6 schnelle Dessertideen

Im Laufe des Dezembers fängt man schon mal an, sich langsam und behutsam über mögliche Desserts für die Festtage DEN KOPF ZU ZERBRECHEN. Hier sind 6 schnelle und supereinfache Dessertideen.

 

All diese Dessertrezepte kommen mit wenigen Zutaten aus, sind allesamt fruchtig und nicht allzu schwer, verbrauchen unheimlich wenig eurer wertvollen Zeit und sie schonen eure Nerven. Und als Supplement sehen sie alle auch einfach noch fabelhaft aus. Win-win.

 

 

 

ORANGEN-DATTEL-SALAT

Gerade nach einem dieser vielen Festessen, die nicht durch ihre Schlichtheit bestechen, reicht ein leichtes, fruchtiges Dessert. Und nebenbei haut man sich hiermit auch gleich noch ein paar wertvolle Vitamine rein. Dieser Orangen-Dattel-Salat ist köstlich, schnell gemacht, lässt sich wunderbar vorbereiten und kriegt vorallem seiner Einfachheit wegen, in der Regel, viel Applaus.

 

 

Orangen und Datten, leichte Dessertrezepte, Dessertidee

 

 

 

 

BIRNENGRATIN

Himmlisch! Mehr KANN und WILL ich dazu nicht sagen.

 

 

Birnengratin, schnelles Dessertrezept, Weihnachtsdessert

 

 

 

 

APRIKOSENQUADRATE

Falls ihr spontan noch jemandem versprochen habt, ein Dessert mitzubringen UND IHR HABT KEINE AHNUNG WAS und genau genommen habt ihr jetzt eben doch GERADE KEINE ZEIT. Dann bieten sich diese Aprikosentörtchen an. Die sind nicht nur ein hübsches Zvieri, die kann man auch nach mehreren Gängen noch verputzen. Vielleicht sogar mit einem Klecks Vanilleglace.

 

 

Aprikosen, Blätterteig, schnelles Gebäck, einfaches Dessertrezept

 

 

 

 

APFELROSEN

Die waren vor zwei Jahren DER TREND SCHLECHTHIN. Da konnte man sich kaum durch seine social media-Accounts scrollen, ohne von diesen Apfelrosen angesprungen zu werden. Und weil nun niemand mehr davon spricht und diese Apfelrosen aber nichts von ihrer Schönheit und Eleganz eingebüsst haben, ist es höchste Zeit für ein Revival. Denn alle, die nicht wissen, wie BUBIEINFACH diese Apfelrosen sind, werden auch heute noch tief beeindruckt sein, wenn ihr diese serviert.

 

 

Apfelrosen, Dessert mit Äpfeln

 

 

 

 

CHEESECAKE IM GLAS

Schichtdesserts sehen einfach hübsch aus. Von unten, von der Seite und von oben. Hier habe ich ein paar Mailänderli weiterverwertet. Sie wurden in einem Cheesecake im Glas mit Frischkäse und einer Mango wiederbelebt und haben uns alle glücklich gemacht.

 

 

Cheesecake im Glas, Dessertidee, einfache Rezepte

 

 

 

 

APFELCREME

Dieses Rezept habe ich aus meinem zweiten Kochbuch „Unser Menü eins – wenn Gäste kommen“ stibitzt. Im Buch habe ich jeweils Familien portraitiert, die eine befreundete Familie zum Essen eingeladen und einen Dreigänger gekocht haben. Alles einfache Rezepte, die man problemlos zubereiten kann, wenn man noch ein, zwei Kinder am Bein hängen hat.

Also alles schön unkompliziert und schnell gemacht. Wie dieses Dessert. Dass nebenbei wunderbar leicht schmeckt.

 

Das Rezept hierzu findet ihr ganz zuunterst.

 

 

einfaches Dessert, Apfelcreme, Dessert mit Äpfeln

 

 

Rezept drucken
Apfelcreme Rezept
Menüart Dessert
Portionen
Zutaten
Menüart Dessert
Portionen
Zutaten
Anleitungen
  1. Äpfel in Scheiben schneiden und in Agavendicksaft (oder Butter) goldbraun braten. Abkühlen lassen.
  2. Halbrahm schlagen. Apfelmus in eine Schüssel füllen. Geschlagenen Halbrahm unter das Apfelmus ziehen.
  3. Äpfel kurz vor dem Servieren auf der Apfelcreme anrichten.
Rezept Hinweise

Anstelle von Halbrahm kann auch Mascarpone verwendet werden. Für 4 Personen etwa 2 EL.

Die Creme und die Äpfel können einige Stunden zuvor vorbereitet werden. Die Creme muss kühlgestellt werden.

Dieses Rezept teilen