Gefüllte Avocado

Eine dieser kleinen, einfachen, simplen Kreationen. Eine kleine Sünde, ja, aber so lecker. Da werde ich schwach.

 

Das sieht jetzt vielleicht auf den ersten Blick etwas aufwändig und vielleicht zeitintensiv aus. Aber das Rezept käme – as you may know – nicht von mir, wenn es a) schwierig oder b) aufwändig wäre.

In etwa 15 Minuten habt ihr diese kleine Köstlichkeit auf dem Teller.

 

AF_3

Gefüllte Avocado Rezept

 

 

Zutaten

  • 1 Avocado
  • 50g geräucherte Forelle (oder kleine Shrimps/Crevetten)
  • 3 EL Meerrettichschaum
  • ½ Bund glatte Petersilie (oder Koriander)
  • 1/2 Lauchzwiebel
  • 1/2 Limette
  • 1/2 Mini-Lattich
  • Kräutersalz
  • Pfeffer

 

So gehts:

Avocado halbieren und die Hälfte des Fruchtfleisches mit einem Löffel entfernen, so dass mehr Platz entsteht. Herausgelöffeltes Avocadofruchtleisch in eine Schüssel geben und mit Limettensaft beträufeln. Die beiden Avocadohälften ebenfalls mit Limettensaft beträufeln.

Mini-Lattich waschen, trocken schütteln und klein schneiden. Forelle klein schneiden. Oder Shrimps halbieren. Petersilie und Lauchzwiebel waschen, trocken schütteln und ebenfalls klein schneiden.

Forelle, einen Teil der Petersilie und Lauchzwiebeln unter das Avocadofruchtfleisch in der Schüssel mischen.

Die Innenseiten der Avocado grosszügig mit Meerrettichschaum ausstreichen und den zerzupften Mini-Lattich hinein legen. Forellen-Avocadomasse in die Hälften füllen und mit der restlichen Petersilie bestreuen.

Dann nur noch Auslöffeln.

 

AF_2

Eine hübsche Vorspeise vor einem netten Mehrgänger. Aber auch ein Snack für Zwischendurch. Oder eine kleine Mahlzeit, zusammen mit einem bunten Salat und etwas geröstetem Brot.

Beiträge die Sie interessieren könnten:

Thai Curry

Eines meiner Lieblingsmenüs für meine Gäste. Weil das ganz schnell geht. Und mir dann nicht alle den Apéro weg essen, währenddem ich in der Küche stehe.

Weiterlesen

Toast Hawaii

Wer macht heute schon noch Toast Hawaii. Total retro. Aber damals, als ich klein war, gabs das STÄNDIG. Das zeigt einerseits, dass ich langsam in die Jahre komme. Und anderseits DASS ES ZEIT FÜR EIN REVIVAL IST!

Weiterlesen

Tolle Kombi: Spargel & Ei

Was für eine Kombi. Das ist wie Susi & Strolch. Starsky & Hutch. Oliver & Smart. Sissi & Franzl. Und das ultimative Frühlingsbrötli.

Weiterlesen

Tomaten-Kichererbsen-Dip

Ein leckerer Dip für laue Sommernächte. Und regnerische Herbstnächte. Und eiskalte Winterabende. Für immer eigentlich. 

Weiterlesen

Turbo Tortellini

Die nenne ich jetzt einfach mal so. Weil sie so schnell zubereitet sind. Und weil sie lecker sind. Und weil wir ja immer gern neue Ideen für den Alltag haben, nicht? Also, Bitteschön.

Weiterlesen

Zupfpizza mit Gemüse

Ein neuer Versuch Gemüse zu verstecken. Ein ganz köstlicher.

Weiterlesen

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

2 Kommentare

  • Sandra Fornasier 22. März 2017   Reply

    Liebe Nadia,
    Deine gefüllten Avocados waren am letzten Familienessen „der Kracher“ hi hi…
    Sie werden jetzt wohl jedes Jahr als Vorspeise serviert ;o)
    Liebe Grüsse und: weiter so!
    Sandra

    • Nadja Zimmermann 22. März 2017   Reply

      Aaaahhh!! Supercool zu hören!! Das freut mich sehr!! 🙂