Himmel & Hölle Zuhause

Ein Klassiker bei schönem Wetter. Mit Kreide und Steinchen. Geht aber auch Zuhause bei Hudelwetter. Mit Washitape und Bömbeli.

 

Einerseits ist nur schon das Bekleben eines Himmel & Hölle-Parcours eine wunderbare Beschäftigung für Klein und Gross an Regentagen. Würde auch schon nur als Bodendeko was hergeben. Anderseits können damit die Kinder, wenns drinnen gemütlicher ist als draussen, auch Zuhause rumtoben, ohne dass etwas zu Bruch geht.

 

Ihr braucht dafür lediglich ein paar Rollen Washitape. Ich hab da schon eine kleine Sucht entwickelt. Sobald es sie packweise im Sonderangebot gibt, muss ich zugreifen. Denn man weiss ja nie wofür man die gebrauchen kann.

 

IMG_6985

Himmel und Hölle

 

 

Hat man einen geeigneten Ort im trauten Heim gefunden – bei uns war’s der Gang – geht’s ans fröhliche Bekleben.

 

Collage_kleben

IMG_7000

 

 

Das draussen übliche Steinchen wird zuhause durch ein weiches Bömbeli ersetzt. Man will ja den Fussboden nicht zerkratzen. Eine Anleitung zur Bömbeliherstellung gibt es hier.

 

IMG_7030

 

 

Ja und dann kann’s auch schon losgehen.

 

Collage_Gumpen

 

Man wirft das Bömbeli auf die erste Zahl und hüpft drumrum bis zum Himmel, dreht sich, und hüpft wieder zurück, schnappt sich das Bömbeli und hüpft zurück zum Ausgangspunkt. Nun wird das Bömbeli auf Nummer 2 gezielt. Und so weiter.

 

IMG_7089

 

 

Kleiner Tipp zum Schluss: Auf Parkett machen hierbei rutschfeste Socken oder Finken durchaus Sinn.

 

 

View this post on Instagram

Wer von euch kann sich auch wunderbar immer wieder den Kopf zerbrechen? Über das Leben, das Sein, den Tod. Darüber warum die Dinge sind wie sie sind. “Ich will nur hier sitzen”, wie bei Loriot 😊, und einfach nachdenken, sag ich mir manchmal. Ich war schon immer so. Dann bleibt die soziale Interaktion auch mal auf der Strecke. Aber ich komme ganz gut mit mir aus. 😁 • Vanessa Sonder und Patricia Hausheer haben dieses fabelhafte Buch geschrieben, wie sie beide sich in Bargesprächen in tiefsinnige lebensphilosophische Fragen verwickeln. “Was soll das alles”. Ein kleines, feines Buch zum Mitdenken. • Was lest IHR gerade?📚 • Ich wünsche euch allen einen wunderbaren Start ins Wochenende. 😘 • • • #buchtipp #philosophie #philosophisch #lesenmachtglücklich #lesenswert #bücherwurm #bookstagram #bookstagrammer #booksbooksbooks #booksbooksandmorebooks #readingtime📖 #lesenlesenlesen #lesenmachtglücklich #lesenisttoll #booklover #bücherliebe #bücher #büchersüchtig #bücherverrückt #buchempfehlung #lesenimbett #lesenistschön #lesenistliebe #bookish #bookaholic #flatlay #flatlaystyle #flatlaytoday

A post shared by Nadja Zimmermann (@loumalou_blog) on

 

 

 

 

 

Beiträge die Sie interessieren könnten:

10 Rezepte für den Alltag

So. Das sind meine liebsten 10 Alltagsgerichte des letzten Jahres.

Weiterlesen

11 Tipps für Trotzkind-Eltern

(Illustration: Sascha Butphaeo Bucchéri)

Massiert ihr regelmässig tief einatmend eure Schläfen? Gehört „Nein“, oder besser „NEEEEEIIIIINNN!“ mit einem hohen Wiederholungsfaktor ins neue Repertoire eures süssen Kleinen?

Weiterlesen

5 Minuten Rezepte

Meine liebe Bloggerfreundin Andrea Jansen reist lieber, als dass sie kocht. Aber mit drei kleinen Kindern kommt sie dennoch nicht ums Essenmachen rum. Mit ihren 5 Minuten Rezepten macht sie das aber mit Links.

Weiterlesen

7 Frühstücksideen

Das Frühstück hilft uns mit viel Energie in den Tag zu starten. Aber entweder reicht die Zeit nie so recht oder man hat keine Lust immer das Gleiche zu essen. Dann gibts dann auch einfach mal nix. Diese 7 Ideen schaffen aber vielleicht Abhilfe.

Weiterlesen

8 Einrichtungstipps fürs Kinderzimmer

Mit etwas Geschick und ein paar guten Tipps, wird das Kinderzimmer zum kleinen Paradies. Gastautorin Isabelle Kade verrät euch, worauf ihr achten müsst.

Weiterlesen

Basteln mit Salzteig

Salzteig ist fantastisch! So schnell hergestellt, kann man damit allerlei machen und ganze Spielküchen und Kaufmannsläden damit füllen. 

Weiterlesen

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

2 Kommentare

  • Susanne Scheurer 17. Februar 2016   Reply

    Super Idee! Danke fürs Teilen.

  • Claudia Derungs 20. Februar 2016   Reply

    Suuuper…….meine Kids lieben es. Genau das Richtige bei diesem grusligen Wetter.