Apéro Rezept
Apérifeuilles mit Marronihummus und Rotkohl
Apéro Rezept
Apérifeuilles mit Marronihummus und Rotkohl
Zutaten
Marronihummus
  • 100g gekochte Marroni
  • 5-6EL Tahini(Sesampaste)
  • 2-3cl Wasser
  • 2Prisen Salz
  • 1TL Zitronensaft
Rotkohl
  • 1kleiner Rotkohl, geraffelt
  • 1TL Senfsamen
  • 1/2TL Koriandersamen
  • 1/2TL Kümmel
  • 1/2TL Fenchelsamen
  • 1-2TL Gemüsebouillonaufgelöst in 1 dl Wasser/pro TL
  • 5-6EL Rotweinessig
  • 1EL Olivenöl
Anleitungen
  1. Marronihummus: In einem Mixer Marroni, Sesampaste, Wasser und Salz zu einer cremigen Masse rühren. So viel Wasser dazugeben, bis die Konsistenz stimmt (soll nicht zu flüssig werden, damit man die Apérifeuilles gut bestreichen kann). Mit wenig Zitronensaft abschmecken, noch einmal mixen.
  2. Rotkohl: Gewürze in einem Mörser zerstampfen. In einer Pfanne etwas Olivenöl erhitzen und die Gewürze so lange anziehen, bis die Samen anfangen zu hüpfen. Den geraffelten Rotkohl dazugeben und darin wenden. Mit Rotweinessig ablöschen, Bouillon dazu geben. 15-20 Minuten auf kleinem Feuer mit geschlossenem Deckel köcheln lassen. Darauf achten, dass immer etwas Flüssigkeit in der Pfanne ist.
Rezept Hinweise

Menge reicht für je ca. 2 WECK Gläser, der Belag für ca. 20 Apérifeuilles. Hält gut verschlossen im Kühlschrank etwa 5-6 Tage.