Bananen-Schokoladen Muffins Rezept

Rezept drucken
Bananen-Schokoladen Muffins
Portionen
12 Stück
Zutaten
  • 80 g Rapsöl oder 120 g weiche Butter)
  • 1 Prise Salz
  • 150 g Zucker
  • 2 Eier
  • 2 Bananen
  • 100 g Schokolade hell oder dunkel
  • 200 g helles Dinkelmehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Packung Schokoglasur
Portionen
12 Stück
Zutaten
  • 80 g Rapsöl oder 120 g weiche Butter)
  • 1 Prise Salz
  • 150 g Zucker
  • 2 Eier
  • 2 Bananen
  • 100 g Schokolade hell oder dunkel
  • 200 g helles Dinkelmehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Packung Schokoglasur
Anleitungen
  1. Ofen auf 180° vorheizen.
  2. Öl, Salz, Zucker und Eier schaumig rühren, bis die Masse hell ist.
  3. Bananen zerdrücken (zB mit einem Kartoffelstampfer) und zur Masse geben. Anschliessend Schokolade grob zerhacken.
  4. Mehl und Backpulver vermischen und Schokolade unterrühren. Mit der Masse zu einem homogenen Teig vermischen und in die Muffinförmchen füllen. Das geht wunderbar mit einem Eisportionierer.
  5. Muffins rund 25 Minuten backen. Abkühlen lassen.
  6. Schokoglasurpackung in heissem Wasser erwärmen, mit Ofenhandschuhen durchkneten und mit der Schere ganz wenig an der Ecke aufschneiden. Schokolade über die Muffins ziehen und trocknen lassen.
Dieses Rezept teilen