Frühstücksbrötchen mit Müsli und Früchten Rezept

Rezept drucken
Frühstücksbrötchen mit Müsli und Früchten Rezept
Menüart Gebäck
Küchenstil schnell und einfach
Portionen
10-12 Brötchen
Zutaten
  • 350 g Zwicky Dinkelmehl
  • 150 g Zwicky Früchtemüesli
  • 1 TL Salz
  • 3-4 EL Honig
  • 100 g getrocknete Feigen gewürfelt
  • 50 g Baumnüsse oder Pekannüsse gehackt
  • 25 g Hefe oder 1 Päckchen Trockenhefe
  • 3,5 dl Milch lauwarm
  • 2 EL Butter flüssig
  • Dinkel- oder Weissmehl zum Bestäuben
Menüart Gebäck
Küchenstil schnell und einfach
Portionen
10-12 Brötchen
Zutaten
  • 350 g Zwicky Dinkelmehl
  • 150 g Zwicky Früchtemüesli
  • 1 TL Salz
  • 3-4 EL Honig
  • 100 g getrocknete Feigen gewürfelt
  • 50 g Baumnüsse oder Pekannüsse gehackt
  • 25 g Hefe oder 1 Päckchen Trockenhefe
  • 3,5 dl Milch lauwarm
  • 2 EL Butter flüssig
  • Dinkel- oder Weissmehl zum Bestäuben
Anleitungen
  1. Mehl, Salz und Hefe mischen. Nüsse hacken, Trockenfrüchte würfeln, Milch wärmen, Butter erwärmen, bis sie flüssig ist Nüsse, Trockenfrüchte, Müsli und Honig in eine Schüssel geben.
  2. Die lauwarme Milch und die flüssige Butter darüber geben und ein paar Minuten einweichen lassen.
  3. Alles zum Mehl hinzugeben und zu einem weichen Teig kneten. Den Teig zugedeckt für ca. 1 Stunde ruhen lassen.
  4. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche Brötchen formen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und zugedeckt für ca. 15 Minuten gehen lassen.
  5. Backofen auf 180 Grad einstellen und die Früchtebrötli ca. 25 Minuten backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
Rezept Hinweise

Für eine glutenfreie Variante das glutenfreie Mehl sowie das glutenfreie Müsli von Zwicky verwenden.

Dieses Rezept teilen