Wrap mit Aubergine und Halloumi Rezept
Halloumi und Auberginen Wrap
Wrap mit Aubergine und Halloumi Rezept
Halloumi und Auberginen Wrap
Zutaten
  • 4 Tortillafladenoder Pita- oder Naanbrote
  • 1Zweig Pfefferminze
  • 1Handvoll Salat
Aubergine
  • 1 Aubergine
  • Salz
  • 1EL Olivenöl
  • 1-2TL Za’atarorientalisches Gewürz, zB von Coop Fine Food
Halloumi
  • 100g Halloumi(Grillkäse)
  • wenig Noilly Prat(Vermouth)
  • wenig Limettensaft
  • wenig Olivenöl
  • Kräutersalz
  • 1TL Ras el Hanoutorientalisches Gewürz, zB von Coop Fine Food
Joghurtsauce
  • 180g Griechischer Joghurt
  • 1unbehandelte ZitroneSchale und Saft
  • 1-2TL Sumach
  • Kräutersalz
  • Pfeffer
  • wenig Honig
Anleitungen
  1. Halloumi in Streifen schneiden und mit allen Zutaten ca. 30 Minuten marinieren.
  2. Auberginen in Scheiben schneiden, salzen, 10 Minuten ziehen lassen und mit Haushaltspapier abtupfen. Mit Olivenöl bepinseln und mit Za’atar würzen. Bei 180° (Ober- und Unterhitze) ca. 20 Minuten in den Ofen. Die Auberginen dürfen ruhig auch knusprig werden.
  3. Joghurt mit allen Zutaten anrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zitronenschale reinraspeln und wenig Zitronensaft, je nach Geschmack.
  4. Halloumi (ohne Marinade) in eine beschichtete Pfanne geben und ohne Zugabe von Öl scharf auf beiden Seiten anbraten. Derweil Kiwi klein würfeln. Pfefferminze fein hacken.
  5. Auberginen, Halloumi, Salat auf Tortilla legen, Kiwi darüber streuen, Sauce darüber träufeln und Pfefferminze darüber streuen. Je nach Bedarf nochmal würzen/pfeffern.