Hirsebowl mit Krautstiel Rezept
Hirsebowl mit Krautstiel Rezept
Zutaten
Hirse
  • 1Tasse Hirseeingeweicht
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • wenig Olivenöl
  • 1TL Kurkuma
  • 1TL Cayennepfeffer
  • 1/2TL Zimt
  • 4EL gehackte Rosinen
  • 2-3Tassen Wasser
  • 2TL Gemüsebouillonpulver
  • 2Stangen Krautstiel
Tzatziki
  • 500g Griechischer Joghurt
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 Salatgurke
  • 1/2 Bio-ZitroneSchale & Saft
  • wenig Olivenöl
  • Kräutersalz
Geröstete Kichererbsen
  • 1Dose gekochte Kichererbsen
  • 2EL Olivenöl
  • 2TL Bouillon WürzmischungzB von Knorr oder dann zB Knoblauch, Rosmarin, Thymian und Salz vermischen
Anleitungen
  1. Hirse: Hirse über Nacht oder mind. 1 Stunde vorher einweichen und anschliessend Wasser abgiessen. Zwiebel fein hacken und mit der gepressten Knoblauchzehe im Olivenöl kurz anbraten. Die Gewürze hinzufügen, umrühren, Hirse hinzufügen und kurz mitbraten. Rosinen dazugeben, Bouillon darüber streuen und mit Wasser ablöschen. Gut umrühren und zugedeckt auf kleiner Flamme rund 10 Minuten köcheln lassen. Währenddessen Krautstiel waschen und in feine Scheiben schneiden und unter die Hirse rühren. Ev noch etwas Wasser hinzufügen. Weitere 10 Minuten köcheln lassen.
  2. Tzatziki: Knoblauch in den Joghurt pressen, Schale hineinraffeln, sowie den Saft dazu geben, Gurke reinraffeln. Gut umrühren und mit Kräutersalz abschmecken.
  3. Geröstete Kichererbsen: Kichererbsen in eine Schüssel geben, Olivenöl und Bouillon hinzufügen, gut vermischen und im Ofen bei 220 Grad auf der obersten Schiene rund 15-20 Minuten knusprig backen. Kichererbsen über die Hirse geben.