Orangen Mailänderli Rezept

Rezept drucken
Orangen Mailänderli Rezept
Mailänderli mit Orangen und Schokolade Rezept
Menüart Süsses
Küchenstil Gebäck
Portionen
Zutaten
Mailänderli
  • 125 g weiche Butter
  • 125 g Rohrzucker
  • 1 Ei
  • 1 Bio-Orange, Schale
  • 250 g Weisses- oder helles Dinkelmehl
Guss
  • 1 Eigelb
  • 2 EL Milch
Füllung/Topping
  • ca. 5 EL Orangenkonfitüre
  • 1 Packung Schokoladenkuvertüre
  • 1 Bio-Orange, Schale
Menüart Süsses
Küchenstil Gebäck
Portionen
Zutaten
Mailänderli
  • 125 g weiche Butter
  • 125 g Rohrzucker
  • 1 Ei
  • 1 Bio-Orange, Schale
  • 250 g Weisses- oder helles Dinkelmehl
Guss
  • 1 Eigelb
  • 2 EL Milch
Füllung/Topping
  • ca. 5 EL Orangenkonfitüre
  • 1 Packung Schokoladenkuvertüre
  • 1 Bio-Orange, Schale
Mailänderli mit Orangen und Schokolade Rezept
Anleitungen
  1. Butter, Zucker und Salz mit dem Handrührgerät zu einer homogenen Creme verrühren. Anschliessend das Ei sowie die abgeriebene Orangenschale beifügen und nochmal gut vermengen.
  2. Mehl dazusieben, von Hand zu einem glatten Teig kneten und 1 Stunde kühl stellen.
  3. Den Teig auf einer leicht bemehlten Fläche ca. 0,5 cm dick auswallen, Formen ausstechen, mit Milch-Ei-Mischung bestreichen und bei 180 Grad rund 12-15 Minuten backen.
  4. Orangenschale abreiben und beiseite stellen. Mailänderli abkühlen lassen. Auf eine Hälfte Orangenkonfitüre verteilen, zweite Form darüber legen und vorsichtig festdrücken. Die herausquillende Konfitüre mit Messer oder Schaber abschaben. Schokolade schmelzen und die Hälfte der Guetzli darin tunken. Die vorbereitete Orangenschale über die Schokolade rieseln. Auf einem Gitter auskühlen lassen.
Rezept Hinweise

Zutaten für ca. 50 Stück (ergibt 25 Doppeldecker)

Dieses Rezept teilen