Smashed Potato Rezept

Rezept drucken
Smashed Potato Rezept
Smashed Potato Rezept mit Ketchup
Portionen
Zutaten
Kartoffeln
  • 1 kg Kartoffeln festkochend
  • 6-8 Stängel Federkohl
  • 1-2 TL Fleur de Sel
  • 4-6 EL Olivenöl
Ketchup
  • 1 Schalotte oder kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Dose geschälte Tomaten 280 g
  • 1 EL Tomatenpüree
  • 1 TL Zucker
  • 1 Prisen Salz
  • 1 EL Olivenöl
Portionen
Zutaten
Kartoffeln
  • 1 kg Kartoffeln festkochend
  • 6-8 Stängel Federkohl
  • 1-2 TL Fleur de Sel
  • 4-6 EL Olivenöl
Ketchup
  • 1 Schalotte oder kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Dose geschälte Tomaten 280 g
  • 1 EL Tomatenpüree
  • 1 TL Zucker
  • 1 Prisen Salz
  • 1 EL Olivenöl
Smashed Potato Rezept mit Ketchup
Anleitungen
  1. Kartoffeln mit Schale in leicht gesalzenem Wasser weich kochen. Wasser abgiessen, Kartoffeln etwas abkühlen und abtrocknen. Auf ein Backpapier legen und mit einem Kartoffelstampfer flach drücken (geht zur Not auch mit einer flachen, kleinen Pfanne). Salzen und Olivenöl darüber geben (je mehr, desto knuspriger). Bei 200 Grad ca. 20 Minuten backen bis sie knusprig sind.
  2. Federkohl waschen und trockentupfen (sonst wird er nicht knusprig). Vom Stengel ziehen und in kleine Stücke zupfen. In eine Schüssel geben, salzen und mit Olivenöl einmassieren, bis alles gut verteilt ist. Federkohl ebenfalls auf ein Backblech verteilen und ca. 6 Minuten bei 200 Grad backen (nicht weglaufen, wird schnell schwarz).
  3. Schalotte und Knoblauch hacken. Etwas Olivenöl in einer Pfanne warm machen und Schalotte und Knoblauch andünsten. Tomaten und dann Purée dazu geben. Mit Salz und Zucker würzen. 15 Minuten köcheln lassen.
  4. Mit dem Pürierstab den Ketchup cremig mixen, in ein steriles Glas abfüllen und abkühlen lassen. Hält geschlossen im Kühlschrank ca. 2 Wochen.
  5. Kartoffeln und Federkohl auf einem Teller anrichten, Ketchup dazu servieren.
Rezept Hinweise

Tipp zum Ketchup: Frische Tomaten erst abschrecken und schälen. Wer keinen Zucker verwenden möchte, kann stattdessen 2 Datteln verwenden.

Dieses Rezept teilen