Erdnussbutter Cookies mit Rhabarber Rezept

Erdnussbutter Cookies mit Rhabarber Rezept

Rezept drucken
Erdnussbutter Cookies mit Rhabarber Rezept
Menüart Gebäck
Küchenstil schnell und einfach, vegan
Portionen
Zutaten
Menüart Gebäck
Küchenstil schnell und einfach, vegan
Portionen
Zutaten
Anleitungen
  1. Den Rhabarber schälen und in sehr kleine Stücke schneiden. Hierfür den Rhabarber der Länge nach 1-2 Mal durchschneiden und dann quer in kleine Würfel schneiden. Schokolade ebenfalls in kleine Stücke hacken. Ofen auf 180° vorheizen.
  2. Erst alle trockenen Zutaten in einer Schüssel vermischen, den Rhabarber und die Schokolade darunter mischen und dann die Erdnussbutter, Hafermilch und das Rapsöl hinzufügen und zu einem homogenen Teig vermischen.
  3. Jeweils ein gut gefüllter TL Teig auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und flach drücken. Mit Hilfe eines kleinen Ausstechrings, werden die Cookies alle in etwa gleich gross.
  4. Cookies etwa 15-20 Minuten backen und anschliessend gut abkühlen lassen, da sie anfangs noch weich sind.
Rezept Hinweise

Menge reicht für ein Blech.

Dieses Rezept teilen

Fruchtriegel – ohne Backen Rezept

Rezept drucken
Fruchtriegel - ohne Backen
Menüart Snack
Küchenstil Gebäck
Portionen
kleines Blech
Zutaten
Menüart Snack
Küchenstil Gebäck
Portionen
kleines Blech
Zutaten
Anleitungen
  1. Datteln klein hacken und mit Wasser und Erdnussbutter in kleiner Pfanne verrühren und auf niedriger Flamme zu einem Mus köcheln. Anschliessend in Stücke schneiden.
  2. Restliche Zutaten dazu geben und alles gut vermischen. Ist die Masse zu feucht, mehr Nüsse nehmen, ist sie trocken, mehr Wasser.
  3. Die Masse in eine mit Backpapier belegtes kleine Form geben und gleichmässig verteilen.
  4. Eine Stunde in den Kühlschrank stellen.
  5. In kleine Quadrate zum Beispiel, da die ungebackene Version nicht so stabil ist.
Rezept Hinweise

Inspiriert von greenkitchenstories.com

Dieses Rezept teilen