Birnen-Karamell Wähe

Rezept drucken
Birnen-Karamell Wähe
Portionen
Zutaten
Guss
Portionen
Zutaten
Guss
Anleitungen
  1. Für eine Form von 11x35 reicht die Hälfte eines regulären, rechteckigen Teigs (reicht also für 2x). Teig längs halbieren und in die Form legen. Mit einer Gabel Löcher im ganzen Teig einstechen und mit Haselnüssen bestreuen.
  2. Birnen vierteln, entkernen und in schmale Schnitze schneiden (Birnen kann man schälen, muss man aber nicht, in diesem Fall Bio-Variante wählen). Birnen den Teig entlang in der Form nach Wunsch arrangieren.
  3. Alle Gusszutaten in einem Schüttelbecher vermischen und gleichmässig über die Birnen giessen. Gehobelte Mandeln darüber streuen und bei 220° rund 35 Minuten backen.
Rezept Hinweise

Optional kann Karamell darüber geträufelt werden. 2 EL Karamellcreme aus dem Supermarkt mit etwas Rahm aufkochen und mit dem Schwingbesen verrühren (Konsistenz flüssig). Nach dem Backen über die ganze Wähe träufeln.

Dieses Rezept teilen