Chicken Nuggets Rezept

Chicken Nuggets Rezept

Rezept drucken
Chicken Nuggets Rezept
Menüart Hauptgericht
Küchenstil Klassiker
Portionen
Zutaten
Chicken Nuggets
  • 500 g Mini Pouletfilet
  • 2 Eier
  • 100 g Mehl
  • 100 g Paniermehl
  • Salz, Pfeffer, Paprika
  • erhitzbares Olivenöl
Wasabi Mayo
  • Mayonnaise
  • Wasabipaste
Menüart Hauptgericht
Küchenstil Klassiker
Portionen
Zutaten
Chicken Nuggets
  • 500 g Mini Pouletfilet
  • 2 Eier
  • 100 g Mehl
  • 100 g Paniermehl
  • Salz, Pfeffer, Paprika
  • erhitzbares Olivenöl
Wasabi Mayo
  • Mayonnaise
  • Wasabipaste
Anleitungen
  1. Pouletfilet abspülen, trocken tupfen und in grosszügige Stücke schneiden.
  2. Drei Schüsseln bereit stellen. Eine mit Mehl, eine mit Paniermehl und eine mit den verquirlten Eiern bereitstellen.
  3. Paniermehl mit Pfeffer, Salz und Paprika würzen.
  4. Pouletstücke erst im Mehl, dann im Ei und schliesslich im gewürzten Paniermehl wenden.
  5. In einer hohen, beschichteten Pfanne etwa 2cm hoch Olivenöl einfüllen, heiss werden lassen und die Pouletstücke portionenweise frittieren, so dass sie rundherum eine gleichmässige, goldbraune Farbe kriegen. (Bei einem Stück testen, ob sie wirklich gar sind).
  6. Auf zwei Blatt Haushaltpapier abtropfen lassen, warm stellen oder sofort servieren.
  7. Für die Süsskartoffeln: Mayonnaise mit wenig Wasabipaste gut vermischen.
Rezept Hinweise

Dazu passen Süsskartoffelpommes (als Tiefkühlprodukt bei Coop erhältlich) mit Wasabi-Mayo und ein grüner Salat.

Dieses Rezept teilen

Poulet Geschnetzeltes Rezept

Rezept drucken
Poulet Geschnetzeltes Rezept
Portionen
Zutaten
  • 600 g Mini Pouletfilet
  • 2-3 Peperoni
  • 320 g Basmatireis
  • 5 dl Halbrahm
  • 1 Bund glattblättrige Petersilie
  • 2 Stangen Lauch
  • 2 EL Gemüsebouillonpulver
  • erhitzbares Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
Portionen
Zutaten
  • 600 g Mini Pouletfilet
  • 2-3 Peperoni
  • 320 g Basmatireis
  • 5 dl Halbrahm
  • 1 Bund glattblättrige Petersilie
  • 2 Stangen Lauch
  • 2 EL Gemüsebouillonpulver
  • erhitzbares Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
Anleitungen
  1. Lauch und Peperoni waschen und in Streifen schneiden. Petersilie waschen und fein hacken.
  2. Wasser im Kochtopf aufkochen, Reis hineingeben (Verhältnis 1 (Reis) : 2 (Wasser)), Deckel drauf und Herdplatte ausschalten. Ca. 10 Minuten auf der Herdplatte stehen lassen.
  3. Öl in Pfanne erhitzen und Poulet beidseitig scharf anbraten. Mit Bouillon ablöschen. Lauch und Peperoni dazu geben, Deckel drauf und rund 10 Minuten köcheln lassen, bis das Poulet gar ist. Rahm dazu geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Petersilie über Poulet streuen und mit Reis anrichten. Sofort servieren.
Dieses Rezept teilen

Riz Casimir Rezept

Rezept drucken
Riz Casimir Rezept
Menüart Hauptgericht
Küchenstil Klassiker
Portionen
Zutaten
  • 1 Tasse Basmatireis
  • 500 g Mini Pouletfilet
  • 2 Bananen
  • 1 EL Kokosöl
  • 2 frische Birnen oder 1 Dose
  • 2 frische Pfirsiche oder 1 Dose
  • 2 EL Mandelscheibchen
Currysauce
  • 2 dl Milch
  • 2 dl Gemüsebouillon
  • 2 EL Mehl
  • 2 EL Curry
  • 1 EL Kurkuma
  • Salz
Menüart Hauptgericht
Küchenstil Klassiker
Portionen
Zutaten
  • 1 Tasse Basmatireis
  • 500 g Mini Pouletfilet
  • 2 Bananen
  • 1 EL Kokosöl
  • 2 frische Birnen oder 1 Dose
  • 2 frische Pfirsiche oder 1 Dose
  • 2 EL Mandelscheibchen
Currysauce
  • 2 dl Milch
  • 2 dl Gemüsebouillon
  • 2 EL Mehl
  • 2 EL Curry
  • 1 EL Kurkuma
  • Salz
Anleitungen
  1. Reis in feinmaschigem Sieb spülen bis er klar wird. Doppelte Menge Wasser aufkochen, Reis dazugeben, Deckel schliessen und Herdplatte abstellen. Auf der warmen Herdplatte den Reis ca. 10 Minuten ziehen lassen (energiesparende Variante).
  2. Poulet in Kokosöl beidseitig scharf anbraten und solange garen, bis das Fleisch gut durch ist (allenfalls etwas Wasser dazu geben, so dass das Poulet nicht zu trocken wird).
  3. Mandelscheiben ohne Zugabe von Fett in einer beschichteten Pfanne goldbraun rösten.
  4. Birnen in grosszügige Stücke schneiden (Saft aufbewahren). Bananen längs halbieren, Hälften nochmal halbieren und ohne Zugabe von Fett in einer beschichteten Pfanne anbraten. Pfirsiche ebenfalls anbraten (Saft aufbewahren). Beiseite stellen.
  5. Milch in ein Pfännchen giessen, Gemüsebouillon und Mehl hinzufügen und mit einem Schwingbesen gut vermischen. Aufkochen lassen. Curry und Kurkuma dazu geben, sowie (sofern von der Dose vorhanden) den Saft der Pfirsiche oder der Birnen (oder beides, je nach Vorliebe). Gut vermischen und mit Salz abschmecken.
  6. Poulet und Birnen zur vorbereiteten Currysauce geben, heiss werden lassen und zusammen mit dem Reis und den angebratenen Pfirsichen und Bananen anrichten.
Dieses Rezept teilen