Selfmade Fotosession

Ein Fotostudio ohne Fotograf. Aber mit drei Kameras und selbst zu bedienenden Knöpfen. Für alle, die schon lange mal wieder ein paar tolle und lustige Aufnahmen von sich, seiner Familie oder seinen Freunden machen wollen. 

 

Wir haben fast keine Familienfotos. Ein paar verwackelte Selfies vielleicht, wo wir alle aus Platzmangel das Gesicht ins Bild drücken. Aber ansonsten fehlt immer jemand auf den Fotos. Meistens bin das ich.

 

Nun haben wir aber ENDLICH richtige Familienbilder. Dank Martina von Press The Button, die uns für eine Session zu sich ins Studio eingeladen hat – ein Fotostudio in Zürich (nahe Sihlcity), dass man mieten kann. Für 20, 40 oder 60 Minuten.

 

Press the Button Fotostudio Selbstauslöser

 

 

Vor Ort wurden wir in Empfang genommen. Danach führte uns Martina kurz ins Fotostudio ein.

Im Studio gibt es drei Kameras. Gesamtbild, Portrait und eine Kamera von oben. Es gibt drei verschiedene Hintergründe und es gibt etliche Accessoires, die man benutzen kann.

Mehr braucht es gar nicht.

 

 

Selbstauslöser Fotostudio in Zürich Press the Button

 

 

Press the Button ist somit eine Art Fotoautomat in Gross. Es gibt keinen Fotografen, nur uns, das Studio und den Selbstauslöser. Wir kriegen für jede Kamera einen in die Hand gedrückt und haben somit die totale Kontrolle. Nach jedem „Klick“ sehen wir zudem unser Bild auf den grossen Bildschirmen und können bei Bedarf das Bild nochmal wiederholen. Und nochmal. Und nochmal.

 

Weiss man ganz genau was man will und braucht, reichen 20 Minuten. Wenn man, wie wir, aber eigentlich keinen Plan hat und letztendlich dann doch 1000 verschiedene Motive schiessen will, dann müssen es mindestens 40 Minuten sein. Aber wir hätten noch ewig weiter machen können.

 

Dafür dass wir uns alle Vier eigentlich gar nicht so gern fotografieren lassen, kamen wir da ganz gut in Fahrt.

 

 

Press the Button Fotostudio Familienbilder

 

Press the button Fotostudio ohne Fotograf Lustige Fotos

 

 

Die Fotos werden im Anschluss an das Shooting alle einzeln von einer Bildbearbeiterin in Ausschnitt, Helligkeit und Farbton optimiert und mit verschiedenen Filtern versehen. Das Originalbild ist jedoch ebenso immer vorhanden.

Anschliessend, also innerhalb von etwa 3-5 Tagen, kriegt man einen Link, kann sich die Fotos, die man gerne haben möchte, in Ruhe aussuchen und auch gleich online bestellen. Die bestellten Bilder stehen dann wenige Minuten später in hoher Auflösung zum Download bereit. Ein Bild kostet 6.-.

 

Jetzt bin ich total froh, dass wir endlich Fotos von uns haben. Vielleicht verschicken wir in diesem Jahr zum allerersten Mal Weihnachtskarten. Gerade für sowas ist dieses Fotostudio natürlich toll. Auch ist es eine hübsche Geschenkidee. Schöne Beautyshootings kann man hier übrigens auch machen. Es eignet sich auch für Gruppen, Schulklassen, Kindershootings, Paarshootings, Hochzeitsbilder.. was auch immer, ja sogar die Haustiere kann man mitbringen. Und unsere Tochter überlegt sich gerade, ob sie mit ihren Freundinnen an ihrem Geburstag hier eine Session einlegen soll.

 

Eine tolle Sache, dieser überdimensionale Fotoautomat. Und wir hatten – ganz abgesehen von den vielen lustigen Bildern, die dabei rausgekommen sind – auch jede Menge Spass.

 

Mehr Informationen, Buchungstermine und die detaillierten Preise, findet ihr auf der Website von Press The Button. Auf dem Laufenden bleibt ihr auch auf deren Instagram und Facebookseite. Und wenn ihr noch etwas weiter runter scrollt, könnt ihr bei der Verlosung von einem Gratis-Shooting teilnehmen.

 

 

Handstand Converse

 

 

 

WETTBEWERB

***

 

Ich verlose ein 20 Minuten-Shooting bei Press the Button in Zürich im Wert von 49.-

plus 10 Gratis-Bilder im Wert von 60.-

Um mitzumachen, verratet mir in den Kommentaren warum ihr UNBEDINGT Fotos von euch braucht.

***

Der Wettbewerb läuft bis am 6. Mai 2018

Über den Wettbewerb wird keine Korrespondenz geführt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

***

VIEL GLÜCK!!!