Vegane Muffins ohne Zucker Rezept

Vegane Muffins ohne Zucker Rezept

Rezept drucken
Vegane Schokoladen Muffins Rezept
Menüart Gebäck
Küchenstil schnell und einfach, vegan
Portionen
Zutaten
Trockene Zutaten
  • 300 g helles Dinkelmehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 70 g dunkle Schokolade grob gehackt
  • 150 g Beeren TK oder frisch
Feuchte Zutaten
  • 1 1/2 Bananen Alternativ: 100g Apfelmus
  • 1,5 dl Hafer- oder Hirsemilch
  • 1 dl Zuckerrüben- oder Ahornsirup Alternativ: 80 g Zucker
  • 1 dl Rapsöl
Menüart Gebäck
Küchenstil schnell und einfach, vegan
Portionen
Zutaten
Trockene Zutaten
  • 300 g helles Dinkelmehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 70 g dunkle Schokolade grob gehackt
  • 150 g Beeren TK oder frisch
Feuchte Zutaten
  • 1 1/2 Bananen Alternativ: 100g Apfelmus
  • 1,5 dl Hafer- oder Hirsemilch
  • 1 dl Zuckerrüben- oder Ahornsirup Alternativ: 80 g Zucker
  • 1 dl Rapsöl
Anleitungen
  1. Alle trockenen Zutaten in einer Schüssel vermischen. Die Schokoladen- und Beerenstücke darunter mischen. Dann alle feuchten Zutaten in einer zweiten Schüssel vermischen und unter die trockenen Zutaten rühren. Den Teig gut vermengen.
  2. Teig mit einem Eisportionierer in Muffinförmchen füllen und bei 180° in der Ofenmitte rund 20-25 Minuten backen.
Dieses Rezept teilen

Ovo Rocks Brötchen Rezept

Rezept drucken
Ovo Rocks Brötchen Rezept
Menüart Gebäck
Küchenstil schnell und einfach
Portionen
Zutaten
  • 250 g helles Dinkelmehl oder Halbweissmehl
  • 1/2 TL Natron
  • 1/2 TL Salz
  • 100 g Ovo Rocks
  • 80 g Beeren frisch oder getrocknet, Alternativ: Birnen- oder Apfelstücke
  • 25 g Rapsöl
  • 2.5 dl Buttermilch
Menüart Gebäck
Küchenstil schnell und einfach
Portionen
Zutaten
  • 250 g helles Dinkelmehl oder Halbweissmehl
  • 1/2 TL Natron
  • 1/2 TL Salz
  • 100 g Ovo Rocks
  • 80 g Beeren frisch oder getrocknet, Alternativ: Birnen- oder Apfelstücke
  • 25 g Rapsöl
  • 2.5 dl Buttermilch
Anleitungen
  1. Mehl, Natron und Salz vermischen. Ovo Rocks und Beeren darunter rühren. Eine Mulde machen und Buttermilch und Rapsöl hineingiessen. Mit einem grossen Löffel alles gut vermengen.
  2. Teig in Förmchen geben (zB Muffinform oder Brötchenform) oder etwa 1-2 EL Teig in Form eines Häufchens auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben.
  3. Im vorgeheizten Ofen bei 220° rund 20 Minuten backen.
Rezept Hinweise

Alternative zu den frischen Beeren: Rosinen, Cranberries, getrocknete Aprikosen oder kandierte Orangen. Für letzteres noch etwas Orangenschale in den Teig raffeln.

Dieses Rezept teilen

Milchreis mit Himbeersauce Rezept

Rezept drucken
Milchreis mit Himbeersauce Rezept
Portionen
Zutaten
  • 400 g Milch- oder Risottoreis
  • 1,5 Liter Milch Alternative: Halb Wasser/Halb Milch oder Halb Wasser/Halb Kokosmilch
  • wenig Salz
  • 400 g Beeren TK oder frisch
  • 2-3 TL Zucker, Kokosblütenzucker oder Honig optional
Portionen
Zutaten
  • 400 g Milch- oder Risottoreis
  • 1,5 Liter Milch Alternative: Halb Wasser/Halb Milch oder Halb Wasser/Halb Kokosmilch
  • wenig Salz
  • 400 g Beeren TK oder frisch
  • 2-3 TL Zucker, Kokosblütenzucker oder Honig optional
Anleitungen
  1. Reis in einem Sieb spülen bis das Wasser klar ist.
  2. Beeren in einer hohen Pfanne aufkochen und rund 10 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen. Je nach Süsse der Früchte können diese mit Zucker, Honig oder Kokosblütenzucker gesüsst werden.
  3. Milch (oder Milchwassermischung) zum Kochen bringen, Reis hinzufügen und halb zugedeckt bei kleiner Hitze köcheln lassen. Immer wieder umrühren, bis die ganze Flüssigkeit aufgesogen ist.
  4. Milchreis servieren und mit Beerensauce vermischen.
Rezept Hinweise

Milchreis schmeckt auch köstlich mit etwas Konfitüre oder Apfelmus. Der Klassiker kommt mit Zimt und Zucker oder es lassen sich auch einfach ein paar frische Früchte darunter mischen.

Für eine vegane Variante Kokosmilch verwenden. Diese entweder mit Wasser mischen (halbe-halbe oder 3/4 Kokosmilch 1/4 Wasser) oder mit dem gleichen Verhältnis mit einer Pflanzenmilch mischen.

Dieses Rezept teilen