Erbsen-Brotaufstrich

Vor einigen Jahren kostete ich diesen Erbsen-Brotaufstrich bei einer Freundin. Sie reichte ihn zum Apéro. Und er liess mich nie mehr los. 

 

Wie die alte Fasnacht, habe ich meine Freundin jetzt, Jahre später, um das Rezept gebeten. Dies, weil ich fand, dass IHR diesen Erbsen-Brotaufstrich UNBEDINGT AUSPROBIEREN MÜSST! Vorausgesetzt ihr mögt Erbsen.

 

 

Erbsen-Brotaufstrich

 

 

Ich finde diesen Brotaufstrich fantastisch.

Man kann ihn 1-2 Tage vorher vorbereiten und in einem luftdichten Glas gut verschlossen (mit einer Schicht Olivenöl oben drauf) im Kühlschrank aufbewahren. Und dann entspannt seinen Gästen auftischen. Oder sich selbst.

Ihr könnt den Brotaufstrich auch in einem Schälchen servieren und mit einem luftig-knusprigen Grissini oder einem Pitabrot auftunken.

 

 

Erbsen-Brotaufstrich

Erbsen-Brotaufstrich

 

 

 

Rezept drucken
Erbsen-Brotaufstrich Rezept
Menüart Dip, Snack
Küchenstil schnell und einfach, vegan
Portionen
Zutaten
Menüart Dip, Snack
Küchenstil schnell und einfach, vegan
Portionen
Zutaten
Anleitungen
  1. Erbsen mit kochendem Wasser übergiessen und wenige Minuten stehen lassen. Wasser abgiessen und Erbsen kalt abspülen.
  2. Wenn die Erbsen abgekühlt sind, mit Mandelmus, Limettensaft und Basilikum pürieren. Mit Salz abschmecken.
Dieses Rezept teilen