Lauwarmer Gnocchi-Salat an Petersilien-Zitronen-Pesto

Schnell, unkompliziert, gesund und vegetarisch. Ein lauwarmer Gnocchi-Salat mit knackigen grünen Bohnen und einem frischen, leichten Petersilien-Zitronen-Pesto.

Eins vorab: Die Gnocchi können, bei genügend Musse, natürlich gerne selbst gemacht werden, MÜSSEN SIE ABER NICHT. Diejenigen aus dem Kühlregal tun es auch, zumal das Pesto-Dressing von Grund auf selbstgemacht ist. Somit muss man ein nicht ganz so schlechtes Gewissen haben (falls man diesbezüglich zu schlechten Gewissen neigt). Einbisschen schummeln um Nerven zu schonen und Zeit zu sparen ist völlig in Ordnung. Und für mich ohnehin Alltag.

Das Pesto-Dressing ist schnell gemacht, kann aber auch am Vorabend vorbereitet und im Kühlschrank gelagert werden. Wer gleich die doppelte Menge vorbereitet, mischt sich den Rest in den nächsten Tagen unter heisse Spaghetti und hat somit gleich ein weiteres Gericht aus dem Ärmel geschüttet. Einfrieren lässt sich das Pesto auch. Just in case.

Trotz der Gnocchi schmeckt der Salat leicht. Die Zitrone, die knackigen Bohnen und die Tomaten machen ihn frisch und sommerlich. Wird der Salat nicht gleich gegessen (weil er zum Beispiel ins Büro oder zum Picknick mit darf), oder bleibt noch etwas übrig und er wird später aufgegessen, so kann man diesem mit etwas Wasser oder wenig Öl einen Hauch Glanz und Feuchtigkeit verleihen. So sieht er wie von Zauberhand wieder aus wie neu.

Gut zu Wissen: Glatte Petersilie ist aromatischer als gekrauste und hat einen südländischen Touch. Die Zitronen- und Essigsäure miteinander kombiniert, ergibt im Dressing eine ausgewogenere Säure und der Puderzucker rundet die Sache geschmacklich ab. Die Cherrytomaten passen hervorragend dazu und verleihen dem Menü einen hübschen Farbtupfer.

Lauwarmer Gnocchi-Salat mit Bohnen, Cherrytomaten und Petersilien-Zitronenpesto

Rezept drucken
Gnocchi-Salat mit Bohnen und Petersilien-Zitronen-Pesto Rezept
Anleitungen
  1. Bohnen rüsten und in leicht gesalzenem Wasser ca.10 Minuten kochen, abgiessen, mit kaltem Wasser abbrausen bis sie abgekühlt sind und abtropfen lassen. (Oder TK-Bohnen verwenden, siehe unten in den Tipps.)
  2. Für das Pesto-Dressing, Petersilie, Olivenöl, Baumnüsse Zitronensaft, Essig, Puderzucker, Wasser und Salz im Mixer pürieren.
  3. Gnocchi nach Anleitung in leicht gesalzenem Wasser kochen, abgiessen, entweder mit kaltem Wasser abbrausen bis sie abgekühlt sind (und abtropfen lassen) oder einfach kurz abkühlen lassen und lauwarm weiterverarbeiten.
  4. Gnocchi, Bohnen, Pesto-Dressing, gerieben Zitronenschale und gepresster Knoblauch in einer Schüssel gut vermischen und mit Pfeffer und Salz abschmecken.
Rezept Hinweise

Schneller gehts mit TK-Bohnen. Diese einfach mit den Gnocchi ins Wasser geben.

Dieses Rezept teilen

Beiträge die Sie interessieren könnten:

5 einfache Rezepte mit Süsskartoffeln

Ich liebe sie. Die Süsskartoffeln. Aus tiefstem Herzen. Und teile deshalb mit euch meine aktuellen 5 liebsten Rezepte mit Süsskartoffeln.

Weiterlesen

5 einfache Backrezepte

Man muss kein Meisterbäcker und auch keine Meisterbäckerin sein um was Tolles aus dem Ofen zu zaubern. Hier sind meine 5 liebsten einfachen Backrezepte.

Weiterlesen

5 schnelle Pastarezepte

Pasta geht immer, oder? Für die Einen die Notlösung, für Andere daily business. Um Pasta kommt kaum jemand rum. Hier sind 5 schnelle, unkomplizierte Pastarezepte für jeden Tag.

Weiterlesen

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

E-Mail-Adresse eingeben, um Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.