Orecchiette mit Blumenkohl und Broccoli

Ich werde immer wieder gefragt, ob meine Kinder alles mögen, was ich koche. Nein, tun sie nicht. Deshalb hier mal eins ihrer Lieblingsessen. Orecchiette mit Blumenkohl und Broccoli.

Ursprünglich ist das ein Rezept aus meinem ersten Kochbuch. Wir nennen das Menü Pasta Klenk. Ich fand aber, dass ich hier einen neutraleren Namen wähle, da Klenk nicht unbedingt einen Hinweis auf die Ingredienzen gibt.

Meine ersten drei Kochbücher waren Konzeptbücher. Ich habe damals viele Familien besucht, sie portaitiert und sie um ihr schnellstes und einfachstes Lieblingsalltagsessen gebeten. Umrahmt habe ich das Rezept mit den immer gleichen Fragen zum kulinarischen Familienleben. Was habt ihr immer im Kühlschrank? Welche Tischregeln gelten? Solche Dinge.

Der erste Teil von „Unser Menü eins“ – aus welchem auch diese Pasta Klenk entspringt, ist nach einigen Auflagen leider vergriffen. Doch Teil zwei und drei, mit den Schwerpunkten „Gäste“ und „Internationale Familien“ sind noch im Handel erhältlich. Mehr zu den Büchern könnt ihr unter diesem Link nachlesen.

Namensgeber bei diesem Rezept (so wie WIR es zu Hause nennen) ist die Familie, die dieses Rezept beisteuerte. Wir alle (und insbesondere die Kinder) mögen diese Orecchiette mit Broccoli, Blumenkohl und Speck so sehr, dass ich es schade fände, wenn dieses superunkomplizierte Gericht nun von der Bildfläche verschwände und so habe ich es für euch fotografiert und nehme es hier offiziell auf.

Den Speck kann man übrigens weglassen. Dann habt ihr eine leckere vegetarische Version.

Und falls ihr Blumenkohl mögt, so findet ihr hier einige Rezepte mit Blumenkohl.

Möge die Pasta Klenk den Weg in euren Alltag finden.

Orecchiette mit Broccoli, Blumenkohl und Speck aka Pasta Klenk

Rezept drucken
Orecchiette mit Broccoli und Blumenkohl Rezept
Menüart Hauptgericht
Küchenstil schnell und einfach
Portionen
Zutaten
  • 500 g Orecchiette
  • 1 Broccoli
  • 1 Blumenkohl
  • 2 Zwiebeln gehackt
  • 2 Knoblauchzehen gepresst
  • 240 g Speckwürfeli
  • Olivenöl
  • Grobkörniges Salz
Menüart Hauptgericht
Küchenstil schnell und einfach
Portionen
Zutaten
  • 500 g Orecchiette
  • 1 Broccoli
  • 1 Blumenkohl
  • 2 Zwiebeln gehackt
  • 2 Knoblauchzehen gepresst
  • 240 g Speckwürfeli
  • Olivenöl
  • Grobkörniges Salz
Anleitungen
  1. Pasta in Salzwasser kochen. Zwischenzeitlich Broccoli und Blumenkohl waschen und in Röschen teilen und 7 Minuten vor Pasta-Kochende zur Pasta geben und mitkochen.
  2. In einer separaten Pfanne ohne Zugabe von Öl die Speckwürfeli anbraten und anschliessend Zwiebeln und Knoblauch hinzufügen und mitbraten.
  3. Alles vermischen und mit Olivenöl und Kräutersalz abschmecken.
Dieses Rezept teilen

Beiträge die Sie interessieren könnten:

Ganzer Blumenkohl aus dem Ofen

In der Brauerei Steinfels in Zürich gibt es feinste Gemüseküche. Ich hab hier für euch ein Rezept stibitzt, das ihr nachkochen könnt.

Weiterlesen

Blumenkohl Pizza

Glutenfrei, leicht, total einfach und absolut köstlich. Endlich habe ich mich an eine Blumenkohl Pizza versucht.

Weiterlesen

Blumenkohl Taboulé

Was Couscous und Bulgur können, kann Blumenkohl auch. 

Weiterlesen

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

E-Mail-Adresse eingeben, um Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.