Hafergrütze mit Früchten

Es schmeckt sooooo viel besser, als es klingt: Hafergrütze ist das neue It-Frühstück für alle, die gerne etwas Biss haben.

Das behaupte ich jetzt einfach mal.

Zugegeben, Hafergrütze klingt nicht schön. Doch Grütze ist lediglich der Begriff für grob (oder fein) gemahlene Getreidekörner. Bei der Namensfindung hätte man damals einfach etwas Charmanteres wählen können. Da hat wohl kein künstlerisch wertvolles und fruchtbares Brainstorming in einer kreativ beflügelnden Umgebung stattgefunden. Doch es ist wie es ist.

So gibts hier heute also HAFERGRÜTZE. Ähnlich zubereitet wie ein Porridge. Typisch fürs klassische Porridge sind ganz feine Haferblättchen. Hier sind die Stückchen bei der Hafergrütze von Zwicky etwas grober und bleiben somit – und gerade DAS finde ich toll – bissfest. So ist diese Hafergrütze eine super Abwechslung zum gängigen Porridge und schmeckt mit dem Rezept unten einfach grossartig! Und das ganz ohne Zugabe von Zucker oder Sirup oder welchem Süssungsmittel ihr auch immer zugetan sein seid.

Hafer ist zudem glutenarm und sättigt lange – dies dank Ballaststoffen und viel Eiweiss. Eine ideale Grundlage also um kraftvoll in den Tag zu starten, wie man dies in der Werbebranche so zu sagen pflegt.

Nebst Milch und Früchten habe ich diese drei Hauptdarsteller der Schweizer Schälmühle Zwicky verwendet: Leinsamen, ein Kernenmix aus gerösteten Sonnenblumenkernen, Kürbiskernen und Sesamsamen und echte Hafergrütze. Bestellen könnt ihr das Trio direkt und bequem online im Shop.

Und ab heute bis zum 5. April 2021 gibts bei jeder Online-Bestellung (egal welches Produkt) eine Gratis Hafergrütze dazu.

v.l.n.r.: Leinsamen, Kernenmix, Hafergrütze

Ich denke, dass die Hafergrütze mit all den coolen Insta-Porridges und Breakfastbowls etwas in Vergessenheit geraten ist. Und vielleicht ist daran auch der Name schuld (Ernsthaft: GRÜTZE? Wer tut sowas?!)

Aber ich finde, die Hafergrütze sollte unbedingt wieder Einzug in unsere Küchen halten. Mit Fahnen, Pauken, Trompeten und Fanfaren. Und Ballonen und Konfetti. Bei mir hat die Grütze nun nicht nur einen festen Platz in der Küche gekriegt, sondern auch gleich noch in meinem Herzen. Um hier noch etwas Pathos zu versprühen.

Kurz: Ich empfehle dieses Rezept da unten UNBEDINGT zu probieren. S’isch mega fein!

Aber erst noch.. ein kulinarischer Bonus Track

Auf den wartete ich immer gespannt. Damals, als es noch üblich war CDs zu hören. Mein Bonus Track hier: Das neue Frutifort Birchermüesli. Im Shop zu haben als 2,5 kg Pack. Das sollte ein paar Tage reichen. Ansonsten gibts auch die Frutifort 750g Packung.

Und weil es keiner weiteren Erläuterungen bezüglich Zubereitung eines Müslis bedarf (Müsli in Schale, Milch drüber), habe ich hier noch eine weitere Zubereitungsidee:

1 // Müsli in ein Behältnis geben. 2 // Joghurt darüber verteilen (ich habe hier ein veganes Kokosjoghurt genommen). 3 // Und oben mit einem hausgemachten und viel Liebe gekochten Apfelmus getoppt.

Kann man super am Vorabend machen und im Kühlschrank aufbewahren.

Wunderbares Hafergrütze Rezept

Rezept drucken
Hafergrütze Rezept
Menüart Frühstück
Küchenstil schnell und einfach
Portionen
1 Portion
Zutaten
  • 50 g Hafergrütze
  • 3 dl Milch Kuhmilch oder zB Hafermilch mit Vanillearoma
  • 1 EL Leinsamen
  • 1 EL Getrocknete Beeren zB Gojibeeren, Rosinen oder Cranberries
  • 1 Banane
  • 1 Apfel
Menüart Frühstück
Küchenstil schnell und einfach
Portionen
1 Portion
Zutaten
  • 50 g Hafergrütze
  • 3 dl Milch Kuhmilch oder zB Hafermilch mit Vanillearoma
  • 1 EL Leinsamen
  • 1 EL Getrocknete Beeren zB Gojibeeren, Rosinen oder Cranberries
  • 1 Banane
  • 1 Apfel
Anleitungen
  1. Hafergrütze in einem beschichteten Topf kurz anrösten (bis es duftet) und dann mit Milch aufgiessen und Leinsamen und Beeren dazu geben. Aufkochen und 10 Minuten köcheln lassen. Anschliessend vom Herd entfernen und 15 Minuten bei geschlossenem Deckel quellen lassen.
  2. Banane mit Gabel oder Mörser zerdrücken. Apfel raffeln Beides unter die Hafergrütze mischen.
Rezept Hinweise

Tipp: Mit Früchten garnieren. Kernenmix und/oder Kakaonibs darüber streuen.

Dieses Rezept teilen

Dieser Artikel entstand in Zusammenarbeit mit Zwicky. Zwicky ist ein Schweizer Familienunternehmen, das bereits seit 129 Jahren besteht. Es ist der Schweizer Spezialist in der Beschaffung, Entwicklung, Herstellung, Verarbeitung und Vermarktung von naturbelassenen, vollwertigen und gesunden Trocken-Nahrungsmitteln. Die Produkte sind  direkt und bequem online im Shop erhältlich.

Beiträge die Sie interessieren könnten:

Bündner Gerstensuppe

Ein Klassiker! Und mein Favorit in den Bergen. Bündner Gerstensuppe schmeckt aber nicht nur auf dem Berg, bequem auf einer Sonnenterrasse, sondern auch Zuhause. 

Weiterlesen

Cholesterinsenkendes Granola

Ob der Cholesterinspiegel zu hoch ist oder wir präventiv einen normalen Cholesterinspiegel unterstützen. Es ist gut diesen im Griff zu haben und praktisch, wenn man hier über die Ernährung natürlich etwas nachhelfen kann.

Weiterlesen

Frühstücksbrötchen mit Müsli und Früchten

Praktisch und gesund: Ein Frühstücksbrötchen mit nahrhaftem Müsli und Früchten. Perfekt auch für Homeoffice- und Homeschoolingtage.

Weiterlesen

Comfort Food: Farmer Bowl

Es gibt diese samtweichen Gerichte, die sich ein bisschen wie eine kulinarische Komfortzone anfühlen, die den Magen sanft, liebevoll und warm zudecken. Der Bauerntopf ist so eines. Oder neudeutsch: Die Farmer Bowl.

Weiterlesen

Sauerkraut-Linsen Bowl mit pochiertem Ei

Hier stecken richtig viele Vitamine drin. Diese Sauerkraut-Linsen Bowl ist echtes Powerfood und Comfortfood in einem.

Weiterlesen

Soisson-Riesenbohnen in würziger Tomatensauce

Als Vorspeise oder Hauptgang. Perfekt für mediterran angehauchte Spätsommerabende.

Weiterlesen

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

E-Mail-Adresse eingeben, um Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.