Pasta mit Zitronen-Kräuterpesto

Grün, frisch, leicht, gesund und ein unkompliziertes Rezept für den Alltag. Ein schnelles Zitronen-Kräuterpesto.

 

Auf der Suche nach Inspiration schaue ich hin und wieder was meine liebe Nachbarin LimonRimon in der Küche so vor sich hin zaubert. Zufällig teilen wir beide gleiche Leidenschaften: Essen und Fotografieren. Wir sind hier eine kleine kulinarisch-kreative Hochburg.

 

Ab und an teile ich eines ihrer Rezepte hier.

 

Den Anfang macht in diesem Jahr dieses unkomplizierte und schnelle Zitronenkräuterpesto. Sie verwendet für Ihr Rezept ihre eingelegten Salzzitronen. Die sind ganz einfach, passen gut in jeden Vorrat und sind auch ein hübsches Mitbringsel oder Geschenk.

Wer keine Lust auf Eingelestes hat, keine Sorge, das funktioniert auch mit Bio-Zitronenzeste. Bio weil wir ja dann die Schale zu uns nehmen und die ja in einem solchen Falle am Besten unbehandelt sein sollten, ausser ihr steht auf Chemie. Ich selbst kaufe aber ohnehin immer Bio. Aber das ist eine Glaubensfrage und soll jeder für sich selbst entscheiden. Wie halt alles im Leben.

Wie entspannter die Menschheit wäre, wenn Individuen andere Individuen einfach Individuen sein liessen. Und wir auch aufhören würden, über andere Leute zu urteilen oder zu lästern. Never judge a book by its cover, sag ich da immer. Soll doch einfach jeder so wie er mag.

 

Amen.

 

 

Pasta mit Zitronen-Kräuterpesto

 

Pesto Rezept

Pesto Rezept

Pesto Rezept

 

 

Rezept drucken
Pasta mit Zitronen-Kräuterpesto Rezept
Anleitungen
  1. Kräuter waschen, nur Blätter verwenden. Alle Zutaten in ein Gefäss geben und unter der Zugabe von Olivenöl so lange pürieren, bis eine cremige Masse entsteht.
  2. Pasta in kochendes und gesalzenes Wasser geben und al dente kochen. Abgiessen.
  3. Pesto grosszügig über die heisse Pasta geben, durchmischen. Mit etwas Pfeffer würzen und mit Sprossen dekorieren.
Rezept Hinweise

Tipp: Das Pesto ist im Kühlschrank gut verschlossen und mit Olivenöl bedeckt bis zu einer Woche haltbar. Ohne den frischen Parmesan ist das Kräuterpesto vegan.

Dieses Rezept teilen

 

 

***

Schnelle und einfache Rezepte

 

 

Beiträge die Sie interessieren könnten:

5 schnelle Pastarezepte

Pasta geht immer, oder? Für die Einen die Notlösung, für Andere daily business. Um Pasta kommt kaum jemand rum. Hier sind 5 schnelle, unkomplizierte Pastarezepte für jeden Tag.

Weiterlesen

Apfelrosen

Braucht ihr noch ein Dessert für das Weihnachtsfest? Eins um Verwandtschaft und Schwiegis zu beeindrucken? Das schafft ihr mit den Apfelrosen. Da kriegt echt jeder grosse Augen.

Weiterlesen

Belugalinsen mit Avocado und Kiwi

Eine kleine Geschmacksexplosion. Und das mit praktisch Null Aufwand. Diese Belugalinsen mit Avocado und Kiwi sind himmlisch.

Weiterlesen

Blätterteig-Schnecken

Hier eine Apéro-Idee. Ein schnelles Rezept, dass a) lecker ist, b) hübsch aussieht, c) zahlreiche Variationen bietet und d) schnell zubereitet ist. Eine ideale Kombination wie mir scheint. Blätterteigschnecken. 

Weiterlesen

Buchweizen mit Grillgemüse

Meine ich das nur, oder wird hierzulande nicht sehr oft mit Buchweizen gekocht? Ich werfe dies deshalb hier mal in die Runde.

Weiterlesen

Casarecce an Spinatpesto mit Edamame

Eine gesunde, strahlend grüne, glutenfreie Mahlzeit. Schnell und einfach. Und einfach mal was anderes. Casarecce an Spinatpesto.

Weiterlesen

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

E-Mail-Adresse eingeben, um Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

2 Kommentare

  • Silvia 25. Februar 2020   Reply

    GRANDIOSES Pesto! Es hat unglaublich gut geschmeckt und wirklich sehr schnell zubereitet.

    • Nadja Zimmermann 25. Februar 2020   Reply

      Liebe Silvia. Das freut mich sehr zu hören. Vielen Dank für die nette Rückmeldung. Herzlich, Nadja.