Winterfruchtsalat

Im Sommer ist ein Fruchtsalat ja total einfach und abwechslungsreich. Im Winter nicht so sehr. Da wird er schnell eintönig. Hier dennoch ein bescheidener Versuch für eine Winterversion.

 

Denn gerade im Winter hat die Vitaminzufuhr ja einen etwas höheren Stellenwert. Wenn es aber hart auf hart kommt, dann mache ich mir einen Ingwer Shot, mein Zaubertrank, gleich bei den ersten Anzeichen von eventuellen viralen Störungen. Aber so präventiv ist so ein bunter Fruchtsalat auch sehr super.

 

 

Winterfruchtsalat

 

 

Im Winter nehme ich dafür in der Regel:

  • Äpfel
  • Birnen
  • Persimon
  • Orangen
  • Mandarinen
  • Kiwi
  • Granatapfelkerne

 

Ein paar geröstete Mandelscheibchen schmecken auch gut dazu.

 

Als das Shooting entstand, Das war Anfang November, gab es noch Trauben. Die sind auch herrlich im Fruchtsalat. Da muss man dann eben anpassen. Je mehr Winter, desto weniger Auswahl.

 

Ein Überblick über die verschiedenen Früchte und wann sie Saison haben, verleiht zum Beispiel der Saisonkalender von Swissfruit. Bei Unsicherheiten werfe ich da immer wieder mal einen kurzen Blick rein, so dass ich mich da mehr oder weniger daran halten kann.

 

 

Winter Fruchtsalat

 

 

Und weil ich meine Kinder gerne Fruchtsalat in die Schule mitnehmen und auch ich, wenn ich unterwegs bin, und wir uns bemühen möglichst plastikfrei durchs Leben zu gehen, so packe ich den Fruchtsalat in diese Bambus Lunchbox von swiss Advance, ohne krebsverdächtige Weichmacher. Sie ist 100% aus natürlichen Materialien, also Bambus, Reispuder, Mangobaumherz und Naturkautschuk. Und Bambus ist biologisch abbaubar von Natur aus antibakteriell.

 

 

Bambus Geschirr von swiss Advance

 

 

Die Lunchboxes gibt es in verschiedenen Grössen und sie lassen sich mit warmem Wasser und milder Seife reinigen. Die Boxen werden nach dem Polieren mit einem natürlichen Mangoharz versehen, so dass sie schmutz -und wasserabweisend sind. Transportiert werden kann darin alles, was nicht sehr heiss und nicht sehr flüssig ist.

 

Ein schönes Detail: Diese Lunchboxen werden in kleinen Familienbetrieben in Vietnam sorgfältig von Hand hergestellt. Erhältlich sind sie bei uns unter anderem bei Faircostumer.ch, ein Onlineshop wo ganz grundsätzlich viel Wert auf nachhaltige und faire Ware gelegt wird.

 

Diese Lunchbox ist übrigens – so ganz nebenbei und bald ist ja Weihnachten – auch ein schönes Geschenk.

 

 

 

***

Ich verlose ein Bambus Lunchbox – Set.

Kommentiert einfach unten was ihr damit transportieren möchtet bzw. wofür ihr so eine Bambus-Lunchbox benötigt. Der Wettbewerbsschluss ist am Sonntag, 9. Dezember 2018.

Über den Wettbewerb wird keine Korrespondenz geführt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Viel Glück!!

***

 

 

 

 

 

 

View this post on Instagram

Guten Morgen. Kennt ihr diese Winterbowl schon? Mit Süsskartoffeln, Tofu, Edamame, würzigen Kichererbsen, Quinoa und Pilzen.🍴 Die habe ich vor 1 Jahr für @fooby.ch gemacht. Schmeckt aber immernoch. 🤪 • Das Rezept findet ihr in meiner Fooby-Rezeptdatenbank ➡️ Folgt einfach dem Link im Profil. Schönen Tag euch allen. ✨ • • #gesundleben #bowl #bowllover #bowllove #veggieworld #veggiefood #veggierecipes #veggiefoodshare #veggiefoods #vegetarischerezepte #vegetarisch #einfacherezepte #onmytable #foodinspiration #foodstagram #gesundesessen #veggiesofinstagram #lotsofveggies #gatheringslikethese #eatyourgreens #thisisfall #eattheworld #feedfeedvegetarian #theartofslowliving #plantbasedfood #aufmeinemteller

A post shared by Nadja Zimmermann (@loumalou_blog) on

Beiträge die Sie interessieren könnten:

10 Rezepte für den Alltag

So. Das sind meine liebsten 10 Alltagsgerichte des letzten Jahres.

Weiterlesen

Hörnliauflauf

Nichts einfacher als das. Das war schon ein Klassiker bei uns Zuhause. Und das ist auch ein super Babysittermenü. 

Weiterlesen

Ingwer Shot – Hausmittel und Zaubertrank

Baby, it’s cold outside. Und die Viren sind wieder aktiv. Und hüpfen von Wirt zu Wirt. Und damit wir möglichst unbeschadet durch den Herbst und Winter kommen, präsentiere ich hier mit Freude unseren familieninternen ULTIMATIVEN ZAUBERTRANK gegen Erkältungen & Co.: Den Ingwer Shot.

Weiterlesen

Kaiserschmarrn

Kaiserschmarrn schmeckt nach Skiferien. Nach österreichischem Chalet. Und nach Kindheit.

Weiterlesen

Kartoffelsuppe

Kartoffelstock wird hier bei uns oft und gerne gegessen. Und manchmal bleibt auch ein kleiner Rest übrig. Aber das macht überhaupt rein gar nichts, denn sonst gäbe es keine Kartoffelsuppe. Und das wäre unheimlich schade.

Weiterlesen

Käsekuchen

Das ist eines dieser einfachen Gerichte, die immer wieder das Herz von meinen drei Lieblingsmenschen erfreuen. „Was gibt es heute?“ Ich dann so: „Käsekuchen“. Und alle im Chor: „Yibeeeee!“.

Weiterlesen

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

25 Kommentare

  • Babst Nina 6. Dezember 2018   Reply

    Da ich gerade schwanger bin versuche ich mich besonders ausgewogen zu ernähren und nehme viele gesunden Müesli, Salate, etc. mit ins Büro. Die Bambus Lunchbox wäre dafür natürlich perfekt.

  • nicole 6. Dezember 2018   Reply

    für die fruchtigen snacks meines 14 monate alten sohnes

  • Katy 6. Dezember 2018   Reply

    Diese Lunchboxen wären ja Mega toll, wir sind viel unterwegs und da darf ein kleiner Snack wie Früchte mit Joghurt oder auch mal gerne gemüse sticks zum dippen nicht fehlen

    • Urs Egli 6. Dezember 2018   Reply

      Danke für deinen netten Kommentar Katy. Wir geben alles schöne, sozial und ökologisch gut verträgliche Produkte zu designen. Liebe Grüsse Urs von Swiss Advance (www.swiss-advance.com)

  • Eichhorn 6. Dezember 2018   Reply

    Ich hätte da ganz viele Ideen was in den Bambusboxen zu transportieren;
    Früchte, Müesli, Salate, Snacks….🤩

    • Urs Egli 6. Dezember 2018   Reply

      Super! Wir lieben Fotos von unseren Kunden 😉 => info@swiss-advance.com

    • Skilehrerin 6. Dezember 2018   Reply

      Als Skilehrerin habe ich immer ein Aufmunterungsbüchsli dabei.
      Gefüllt mit Darvidas, über gedörrte Früchte bis hin zu Sugus. So eine Büchse ist die Rettung, wenn die Energie nicht mehr vorhanden ist.

  • Urs Egli 6. Dezember 2018   Reply

    Liebe Nadja. Deine Foto könnten unsere Produkte nicht besser ins Szene setzten. Wunderschön. Liebe Grüsse Urs

    • Nadja Zimmermann 6. Dezember 2018   Reply

      Danke, lieber Urs. Und sehr gerne. Sie sehen ja auch hübsch aus. 🙂 Herzlich, Nadja.

  • Sandra 6. Dezember 2018   Reply

    Ich würde die Boxen dem Grösseren in die Schule mitgeben für den Zmittag oder Znüni🍀😍

  • Rhea 6. Dezember 2018   Reply

    diese lunchboxen sind ja der hammer. da üstte ich ganz viel zum reinfüllen. starten würde ich mit fruchtsalat!

  • Nunu Mare 6. Dezember 2018   Reply

    In diese wunderschönen Boxen würde ich alles reintun was mein Herz begehrt, für mich und meine Kids. Gemüsesticks, Guetzli, Früchte, Rosinli, Nüssli und so. Und schönes Design übrigens.

  • Martina 6. Dezember 2018   Reply

    Tolle Schäli 👍🏼😊 Ich würde sie vermutlich auch meiner Tochter in die Schule mitgeben, gefüllt mit gesunden Leckereien (u.a. mit diesem schönen Fruchtsalat 😉).

  • Sara 6. Dezember 2018   Reply

    Ich hätte die gerne als Ersatz für das Plastikzeugs, das ich habe, das zu allem Elend auch noch undicht ist, so dass es unbedingt aufrecht transportiert werden muss was im Rucksack manchmal schwierig ist.

  • Joanna 6. Dezember 2018   Reply

    die Box wäre ideal, um all die feinen asiatischen Häppchen ins Büro zu transportieren, die ich zuhause vorbereite und dann am Mittag enttäuscht auspacke, weil sie in der Zwischenzeit platt sind oder sonst einen Transportschaden haben

  • Claudia 6. Dezember 2018   Reply

    Mit dieser Box könnte ich endlich etwas von zuhause mit ins Büro nehmen. Bisher gab es immer nur Brötli, aber das ist im Winter zu wenig, um den ganzen Nachmittag durchzuhalten.

  • Heiwe 6. Dezember 2018   Reply

    damit könnte ich meinen Enkeln die Reste, die locker noch eine gute Mahlzeit geben, stilgerecht verpackt mitgeben

  • Majrim 6. Dezember 2018   Reply

    Weil ich als Lehrerin in der grossen Pause immer Energie brauche und diese gerne fruchtig zu mir nehme, wäre diese Lunchbox bei mir täglich im Einsatz! 🙂

  • Stefanie Scheidegger 6. Dezember 2018   Reply

    Ab Januar habe ich einen neuen Job und kann dort keine Mahlzeiten mehr wärmen. Immer nur Sandwich ist auch doof. Darum wären diese Boxen mega super für meine Müesli und Früchte 🙂 ich find sie top!

  • Caroline 7. Dezember 2018   Reply

    Vor allem Salate 🙂 Nudelsalat ese ich gern auf der Arbeit 🙂 Ganz liebe Grüße

  • Marianne 7. Dezember 2018   Reply

    Diese Lunchbox gefällt mir sehr! Sie ist ideal für unser Picknick, wenn wir mit unseren Jungs im Wald 🌳🌲 🔥 und in den Bergen 🏔⛺️ ☀️ unterwegs sind…

    • Urs Egli 9. Dezember 2018   Reply

      Danke für deine netten Kommentare Marianne. Wir geben alles, schöne, sozial und ökologisch gut verträgliche Produkte zu designen. Liebe Grüsse Andrea und Urs von Swiss Advance (www.swiss-advance.com)

  • Regula Boss 7. Dezember 2018   Reply

    In die schöne Lunchbox käme zum Beispiel das Müesli zum Frühstück nach dem Nachtdienst, oder der Salat zum Mittagessen, oder, oder, oder….. soooo viele Möglichkeiten….. 🙂

  • Linda 7. Dezember 2018   Reply

    Diese Lunchboxes wären perfekt für allerlei Snacks meiner Jungs. Und für meinen Vorsatz, in Zukunft mit deutlich weniger Plastik auszukommen 😉

  • aeli 7. Dezember 2018   Reply

    Ich würde darin täglich meinen morgendlichen Fruchtsalat transportieren 🙂