Ofenguck mit Kartoffeln, Kürbis und Pilzen

Eine herbstliche Version des Schweizer Klassikers.

Der Ofenguck ist eine prima Sache, wenn man grosse Mengen an Kartoffelstock weiterverarbeiten möchte. Hierfür eignet sich jedoch auch die Kartoffelsuppe. Oder der Kartoffelstockgratin mit Federkohl. Der Ofenguck benötigt etwas mehr Kartoffeflstock, da er aus zwei Kartoffelstockschichten besteht. Und mal ehrlich: Wer hat schon so viel Kartoffelstockresten. Ich auf jeden Fall nicht.

Aber Kartoffelstock ist ja kein Ding. Das ist schnell gemacht. Und nebenher bereitet man synchron den Rest zu. Man kann ihn auch ein paar Stunden zuvor vorbacken und dann kurz vor Mahlzeit noch die Eier in die Mulden gleiten lassen und fertig backen. Also auch ein tolles Rezept, das man vorbereiten kann.

Leckerer Ofenguck mit Kartoffeln, Kürbis, Pilzen und Eier

Rezept drucken
Ofenguck mit Kartoffeln, Kürbis und Pilzen Rezept
Menüart Hauptgericht
Küchenstil Klassiker, vegetarisch
Portionen
Zutaten
Kartoffelstock
  • 1,5 kg Kartoffeln mehligkochend
  • 25 g Butter
  • ca. 1,5 dl Milch
  • Salz und Pfeffer
  • Muskatnuss gerieben
Kürbis-Pilze-Mix
  • 400 g Kürbis zB Hokkaido, Muskat oder Butternuss
  • 400 g gemischte Pilze
  • 1 Lauch
  • Olivenöl
Ofenguck
  • 4 Eier
  • 1-2 EL Butter
  • 1/2 Bund glattblättrige Petersilie
Menüart Hauptgericht
Küchenstil Klassiker, vegetarisch
Portionen
Zutaten
Kartoffelstock
  • 1,5 kg Kartoffeln mehligkochend
  • 25 g Butter
  • ca. 1,5 dl Milch
  • Salz und Pfeffer
  • Muskatnuss gerieben
Kürbis-Pilze-Mix
  • 400 g Kürbis zB Hokkaido, Muskat oder Butternuss
  • 400 g gemischte Pilze
  • 1 Lauch
  • Olivenöl
Ofenguck
  • 4 Eier
  • 1-2 EL Butter
  • 1/2 Bund glattblättrige Petersilie
Anleitungen
  1. Kartoffeln schälen, weich kochen und zusammen mit der Butter, Milch und den Gewürzen zu Brei stampfen. Petersilie fein hacken.
  2. Lauch in feine Ringe schneiden und in Olivenöl anbraten. Kürbis (je nach Sorte schälen) in Würfel und mit dem Lauch mitbraten. Es darf ruhig Röststellen geben. Pilze in grobe Stücke schneiden und schliesslich mitbraten.
  3. Gratinform mit etwas Butter einfetten, die Hälfte des Kartoffelstocks darin verteilen, die Pilz-Kürbisfüllung darüber geben und schliesslich mit der zweiten Hälfte Kartoffelstock bedecken. Bei 200 Grad 15 Minuten backen.
  4. Mit einer Kelle oder Löffel Vertiefungen in den Kartoffelstock eindrücken und je ein Ei rein gleiten lassen. Nochmal 10 Minuten backen, bis das Ei die gewünschte Konsistenz hat. Schliesslich die gehackte Petersilie darüber streuen und sofort servieren.
Dieses Rezept teilen

Beiträge die Sie interessieren könnten:

Apfel-Kartoffelstock mit geröstetem Rosenkohl

Früchte machen sich immer prima im Essen und geben dem ganzen Gericht einen spannenden, süss-frischen Twist. Dieser Apfel-Kartoffelstock mit dem gerösteten Rosenkohl schmeckt herrlich sweet n’salty.

Weiterlesen

Bratkartoffeln mit Chimichurri

Herrlich einfach, herrlich schnell und herrlich KÖSTLICH.

Weiterlesen

Gefüllte Baked Potatoes

Mit der guten, alten Kartoffel lässt sich ja so einiges anstellen. Hier ist eine leckere Variation für das Grundnahrungsmittel Nummer eins.

Weiterlesen

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

E-Mail-Adresse eingeben, um Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.