Gerstensalat mit Spargeln und Erbsen

Gesund und frisch und nahr- und frühlingshaft ist dieser wunderbare Gerstensalat mit weissen und grünen Spargeln und frischen Erbsen.

Zu diesem lockerflockigen Trio gesellt sich noch ein frisches Minzdressing dazu, welches die Laune hebt und zusammen mit den Erdbeeren (die ersten schüchternen Exemplare werden nun auch in der Schweiz geerntet) noch lauter Frühling schreit.

Vitaminreich und daher gut für uns. Ich liebe sowas zum Mittagessen. So ein ballaststoffreicher Salat gibt Energie und liegt in den ersten nachmittäglichen Stunden, die manchmal nur mit viel Kaffee zu ertragen sind (bzw. dieser dafür sorgt, dass mein Kopf nicht alle fünf Minuten auf die Tischplatte knallt), nicht allzu schwer auf dem Magen.

Auch eignet sich dieser Gerstensalat mit Spargeln und – ich möchte das FRISCH hier nochmal betonen, die schmecken soooo viel besser, als die Freunde aus dem Tiefkühler – FRISCHEN ERBSEN auch super um mitzunehmen. Wohin auch immer. Büros sind derzeit noch eher unterbesetzt, doch zum Picknick mit Familie oder Freunden. Oder draussen im Park, am See oder am Fluss oder auf einer Wiese oder im Wald, um ein tiefenentspanntes Zmittag nur mit sich, ein paar Singvögeln und einer Handvoll Krabbeltierchen in der Natur zu geniessen.

Supergesunder Gerstensalat mit weissen und grünen Spargeln, FRISCHEN Erbsen und Erdbeeren an einem erfrischenden Minzdressing

Rezept drucken
Gerstensalat mit Erbsen und Spargeln Rezept
Menüart Salat
Küchenstil vegan
Portionen
Zutaten
Salat
  • 100 g Rollgerste
  • 1,1 Liter Gemüsebouillon
  • 150 g Erbsen frisch oder TK
  • 250 g grüner Spargel
  • 250 g weisser Spargel
Dressing
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 TL Senf zB. süsser Senf
  • 1 EL heller Balsamico
  • 1 EL Zitronensaft entspricht ca. Saft einer 1/2 Zitrone
  • 1 TL Ahornsirup oder Zucker
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 EL gehackte, frische Pfefferminze
Menüart Salat
Küchenstil vegan
Portionen
Zutaten
Salat
  • 100 g Rollgerste
  • 1,1 Liter Gemüsebouillon
  • 150 g Erbsen frisch oder TK
  • 250 g grüner Spargel
  • 250 g weisser Spargel
Dressing
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 TL Senf zB. süsser Senf
  • 1 EL heller Balsamico
  • 1 EL Zitronensaft entspricht ca. Saft einer 1/2 Zitrone
  • 1 TL Ahornsirup oder Zucker
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 EL gehackte, frische Pfefferminze
Anleitungen
  1. Rollgerste nach Anleitung gar kochen, kurz vor Ende die Erbsen hinzugeben und fertig kochen, dann abtropfen lassen. Zum Abkühlen auf Zimmertemperatur Beiseite stellen.
  2. Den Spargel in ca. 1.5 cm lange Stücke (Diagonalschnitt) schneiden. Spargeln nun in der Pfanne mit Olivenöl goldbraun braten, salzen und pfeffern (Spargeln dürfen ruhig noch etwas Biss haben).
  3. Für das Dressing rote Zwiebeln und Minze fein hacken und mit Olivenöl, Senf, weissen Essig (Kressi oder Aceto Bianco), etwas Zitronensaft, Salz, Pfeffer und etwas Zucker vermischen.
  4. Nun Rollgerste, Erbsen und gebratener Spargel mit Dressing vermischen. Am Schluss mit frischen Erdbeerscheiben und Minzblättern dekorieren.
Dieses Rezept teilen

Beiträge die Sie interessieren könnten:

Flammkuchen mit Spargel

Zwei Dinge, die ich im Frühling absolut herrlich finde. Erstens, Flammkuchen. Superschnell gemacht, knusprig und vielfältig umsetzbar. Zweitens, Spargeln. Supergesund und Superlecker. Kombiniert man diese beiden, dann gibts gleich noch ein Super dazu.

Weiterlesen

Reisnudeln mit Spargeln

Mal wieder eins dieser schnellen Alltagsmenüs. 

Weiterlesen

3 schnelle Frühlingsapéro Rezepte

Ein knackig grüner, frühlingshafter Apéro: Knusprige Apérifeuilles belegt, überbacken und von einem Dip begleitet. Alle drei sind schnell gemacht.

Weiterlesen

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

E-Mail-Adresse eingeben, um Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.