Belugalinsen mit Pilzen und knusprigem Salbei

Leicht herbstlich, seelenwärmend und knusprig. Ein einfaches Rezept mehr zum Wochenanfang.

 

Wiedermal eine Kreation von meinem Lieblingsfoodblog LimonRimon. Ein geliehenes Rezept. Einfach, sehr gesund und schnell gemacht. Bereitet man die Linsen zB am Vorabend schon mal vor, geht es ZackZack.

 

Naomi von LimonRimon konzentriert sich mit ihren israelischen Wurzeln auf die einfache orientalische Küche für Zuhause. Sie hat zwar ein anderes Gewürzgrundsortiment als ich, aber im Grunde, machen wir das Gleiche: Einfache Alltagsküche die vermutlich jeder hinkriegt.

 

Hier ist ihr Belugalinsensalat mit diesen fantastisch knusprigen Salbeiblättern, die ich auch auf frischer Polenta heiss liebe. Mit etwas Trüffelöl.

 

 

 

Belugalinsen mit Pilzen und knusprigen Salbeiblättern

 

Linsen mit Pilzen und Salbei Rezept

 

 

 

Rezept drucken
Linsen mit Pilzen und Salbei Rezept
Linsen Rezept mit Salbei und Pilzen
Menüart Hauptgericht, Salat
Küchenstil schnell und einfach, vegan
Portionen
Zutaten
Linsen
  • 1 Tasse Belugalinsen
  • 2 Tassen Wasser
  • Salz oder Bouillon
  • Öl zum Braten
  • 1 Schalotte (oder kleine Zwiebel)
  • ca.10 Pilze zB Champignons oder Kräuterseitlinge
  • 1 TL Misopaste
  • 2 EL Wasser
  • Kräutersalz
  • 5-10 Salbeiblätter
Dressing
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 TL Senf
  • 2 EL Balsamico Essig
  • Kräutersalz oder Fleur de Sel
Menüart Hauptgericht, Salat
Küchenstil schnell und einfach, vegan
Portionen
Zutaten
Linsen
  • 1 Tasse Belugalinsen
  • 2 Tassen Wasser
  • Salz oder Bouillon
  • Öl zum Braten
  • 1 Schalotte (oder kleine Zwiebel)
  • ca.10 Pilze zB Champignons oder Kräuterseitlinge
  • 1 TL Misopaste
  • 2 EL Wasser
  • Kräutersalz
  • 5-10 Salbeiblätter
Dressing
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 TL Senf
  • 2 EL Balsamico Essig
  • Kräutersalz oder Fleur de Sel
Linsen Rezept mit Salbei und Pilzen
Anleitungen
  1. Zweifache Menge Wasser zu den Belugalinsen geben. Herd auf die höchste Hitzestufe stellen und Belugalinsen aufkochen lassen. Sobald das Wasser kocht, den Herd auf die niedrigste Hitzestufe stellen und Beluga Linsen ca. 25 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen. Restliches Wasser abgiessen, Linsen etwas abkühlen lassen.
  2. Dressing zubereiten und über die Linsen geben. Etwas ziehen lassen.
  3. Pilze putzen und in mundgerechte Scheiben schneiden. Schalotte oder kleine Zwiebel hacken und in etwas Öl anziehen, Pilze dazu geben und auf mittlerer Hitze etwas anbraten. Misopaste in etwas Wasser auflösen und zu den Pilzen geben. 2-3 Minuten leicht köcheln. Die Pilze sollen noch Biss haben. Nach Bedarf etwas nachsalzen.
  4. Die Salbeiblätter waschen und trocken tupfen. Genügend Öl in eine kleine Pfanne geben und die Salbeiblätter leicht frittieren. Sie sollen knusprig, nicht schwarz werden. Vorsichtig herausnehmen und auf ein Haushaltspapier legen, Öl abtupfen. Mit etwas Fleur du Sel bestreuen.
  5. Pilze auf dem Linsensalat anrichten und mit den knusprigen Salbeiblättern garnieren.
Dieses Rezept teilen