Schokolade Schnecken

Wir mögen es schön schokoladig. Unsere Kinder wurden auch dementsprechend geprägt. Also habe ich die Schokolade mal in meine Backkunst einfliessen lassen.

 

Und zwar die Ovomaltine Crunchy Cream, die bei uns für gewöhnlich am Wochenende auf dem Frühstückstisch steht. So musste ich meine Kleine auch nicht lange davon überzeugen mir zu helfen.

Sie hat hier natürlich nicht nur hübsch posiert. Sie hat richtig mitgeholfen, mit Mehl auf den Bäckchen (und viel Mehl auf dem Boden). Sie hat sich – wortwörtlich – die Finger dreckig gemacht. Und den Boden. Und mit viel Begeisterung und ganzem Körpereinsatz mitangepackt.

 

 

Backen mit Kindern

 

 

Kinder in der Küche miteinzubeziehen birgt ja viele Vorteile. Sie lernen ganz nebenbei verschiedene Lebensmittel kennen, erleben wie eine Mahlzeit entsteht und sind später, wenn sie grösser sind, nicht völlig hilflos, wenn sie ausziehen und plötzlich alleine in ihrer eigenen Küche stehen.

Unsere Kleine zeigt sich in der Regel sehr motiviert. Aber vielleicht hat sie sich speziell in diesem Fall auch einfach auf ihr persönliches Highlight gefreut.

Denn genaugenommen ist das Schönste am Backen sowieso das Teigstibitzen. Ich musste sie ein paar Mal zurückpfeifen, SIE KRIEGTE SICH JA GAR NICHT MEHR EIN. Aber bei einem Teig ohne rohem Ei, kann man sowas ja relativ entspannt sehen.

Wenn man davon absieht, dass sie fast den ganzen Teig weggefuttert hat.

 

Backen mit Kindern

 

 

Es ist ein einfacher Hefeteig. Der ist schnell angerührt und muss dann noch rund eine Stunde zugedeckt vor sich hin gehen. Er lässt sich ja gehen, der Hefeteig. Ich fand das immer eine lustige Beschreibung. Das hat sowas liederlich-schludriges, wenn sich der Teig da so gehen lässt.

Nach einer Stunde ist der Tag auf jeden Fall genug gegangen und doppelt so gross. Also ready for take off.

 

Nachdem wir ihn liebevoll ausgewallt haben, bestrichen wir ihn mit der Crunchy Cream. Je nach Gusto mehr oder weniger. Extrem viel braucht es nicht. Wichtig ist nur, dass man mindestens an EINER STELLE von ganz links, nach ganz rechts streicht.

 

Ovomaltine Crunchy Cream

 

 

Ist die Crunchy Cream auf dem Teig verteilt, wird der Teig satt eingerollt und dann noch mit einem verquirltem Ei bestrichen. Beides eine schöne Arbeit für Kinder. Einfach, und auch irgendwie sinnlich, das Rumrollen und das sorgfältig-verträumte mit Ei Bestreichen. Und es kann dabei auch nichts schief gehen.

 

Schokoladen Schnecken Rezept

Backrezept Kinder

 

 

Anschliessend wird die Teigwurst nur noch mit einem scharfen Messer in etwa 7cm breite Stücke geschnitten. Diesen Part übernehmen aber besser diejenigen, die mit grossen scharfen Messern umgehen können. Währenddessen kann das Kind noch etwas im Mehl rummantschen.

 

 

Hefeteig Rezept

 

 

Und das wars schon.

Nun kommen die Schnecken nur noch etwa 15-20 Minuten in den Ofen. Die reine Arbeitszeit beträgt also nur gerade etwa 30 Minuten. Ich backe die Schnecken eher auf der unteren Backofenhälfte, damit die Schokolade nicht verbrennt.

 

Hefeteigschnecken Rezept

 

 

Unsere Kinder lieben sie! Ich habe sie in einer Woche gleich zweimal gebacken und sie fragen mittlerweile fast täglich danach. Die gehen ja so schnell, sagen sie, da kann Mama sie ja echt alle zwei Tage backen. Ich aber wiederum finde, nachdem sogar das kleinste Kind sich als backtauglich erwiesen hat, dass sie diese ab sofort nun auch selbst machen können. Ich komme dann einfach schnell die Teigwurst schneiden. Und dann die Schnecken essen.

 

 

Schokolade Schnecken mit Ovomaltine Crunchy Cream

 

 

Dieser Post wurde von Ovomaltine unterstützt. Wir gehören zum kleinen, feinen Kreis der Ovo Friends. Für gewöhnlich unternehmen wir dabei lustige Dinge wie Minigolf Spielen, besuchen Museen, machen hübsche Picknicks am See und verraten euch dabei was man UNBEDINGT dabei haben muss, gehen mit den Kindern total motiviert wandern oder wir klettern auf Bäume. Aber manchmal bleiben wir auch einfach Zuhause. Und backen was das Zeug hält. Eine Schnecke nach der anderen.

 

 

Rezept drucken
Schokolade Schnecken Rezept
Menüart Dessert, Gebäck
Küchenstil Süsses
Portionen
Zutaten
  • 100 g Butter
  • 5 dl Milch
  • 42 g Frischhefe
  • 1/2 TL Salz
  • 50 g Rohrzucker
  • 700 g Halbweissmehl
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1 Ei zum Bestreichen
  • ca. 400 g Ovomaltine Crunchy Cream
  • wenig Butter um die Form einzufetten.
Menüart Dessert, Gebäck
Küchenstil Süsses
Portionen
Zutaten
  • 100 g Butter
  • 5 dl Milch
  • 42 g Frischhefe
  • 1/2 TL Salz
  • 50 g Rohrzucker
  • 700 g Halbweissmehl
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1 Ei zum Bestreichen
  • ca. 400 g Ovomaltine Crunchy Cream
  • wenig Butter um die Form einzufetten.
Anleitungen
  1. Butter schmelzen und Milch in die Pfanne giessen. Darauf achten, dass die Temperatur etwa bei 37 Grad liegt (fingerwarm). Pfanne vom Herd nehmen.
  2. Hefe in eine Schüssel bröseln und lauwarme Milch langsam und portionenweise eingiessen, immer wieder umrühren, so dass sich die Hefe gut auflöst. Salz, Zucker und Vanilleextrakt hinzufügen, weiterrühren. Mehl portionenweise und langsam dazugeben und Masse zu einem geschmeidigen Teig rühren. Der Teig ist gut, wenn er sich vom Rand der Schüssel gut lösen lässt. Ansonsten noch etwas mehr Mehl hinzufügen.
  3. Wenig Mehl über den fertigen Teig sieben und Schüssel mit einem nassen Tuch bedecken (um Zugluft zu vermeiden). Rund eine Stunde gehen lassen, bis der Teig doppelt so gross ist.
  4. Ofen auf 220 Grad vorheizen. Backofenform mit Butter einfetten.
  5. Teig aus der Schüssel nehmen, auf einem grossen, bemehlten Brett etwa 3 cm dick auswallen. Den Teig mit der Ovomaltine Crunchy Cream bestreichen. Je nach Geschmack mehr oder weniger Crunchy Cream verwenden. (Es muss nicht der ganze Teig bedeckt sein, wichtig ist aber, dass von ganz links bis ganz rechts, also die ganze Breite bestrichen wird.)
  6. Den Teig satt einrollen. Das Ei verquirlen, den Teig damit bestreichen und diesen anschliessend in etwa 5cm breite Röllchen schneiden und in die Form einfüllen. Rund 15 Minuten in der unteren Backofenhälfte backen, überprüfen, dass die Schokolade nicht verbrennt (allenfalls Hitze reduzieren).
Dieses Rezept teilen