Rhabarber-Muffin Rezept

Rhabarber-Muffin Rezept

Rezept drucken
Rhabarber-Muffin Rezept
Menüart Gebäck
Küchenstil schnell und einfach
Portionen
Zutaten
Menüart Gebäck
Küchenstil schnell und einfach
Portionen
Zutaten
Anleitungen
  1. Mehl, Backpulver, Salz und Zucker in eine Schüssel geben. Rhabarber schälen und in kleine Stücke schneiden. Schokolade grob hacken, 1/3 davon beiseite stellen. 2/3 der Schokolade und den Rhabarber unter die Mehlmischung mischen.
  2. Bananen zerdrücken und zusammen mit dem Vanilleextrakt, Rapsöl und dem Ei hinzufügen und den Teig gut vermischen.
  3. Teig in Muffinförmchen füllen, die restliche Schokolade darüber rieseln und bei 200° rund 15-20 Minuten backen.
Dieses Rezept teilen
 

Banana Fritters Rezept

Rezept drucken
Banana Fritters Rezept
Banana Fritters Rezept
Küchenstil schnell und einfach
Portionen
Zutaten
Küchenstil schnell und einfach
Portionen
Zutaten
Banana Fritters Rezept
Anleitungen
  1. Bananen mit einer Gabel zerdrücken, Salz, Vanille und Mehl hinzufügen und vermischen.
  2. In einer weiten beschichteten Pfanne Rapsöl erwärmen, den Teig portionenweise mit einem Esslöffel in die Pfanne geben und beidseitig goldbraun braten. Auf einem Haushaltspapier abtropfen lassen.
Rezept Hinweise

Tipp: Die Banana Fritters am Besten noch warm essen. Einfach so oder mit Glace.

Sie können mit Ahornsirup zusätzlich gesüsst werden, ist aber nicht unbedingt nötig.

Dieses Rezept teilen

Cookie Bananeneis Sandwich Rezept

Rezept drucken
Cookie Bananeneis Sandwich Rezept
Cookies Bananeneis Rezept
Menüart Süsses
Küchenstil schnell und einfach
Portionen
Zutaten
Hirse-Quinoa-Cookies
Bananeneis
Menüart Süsses
Küchenstil schnell und einfach
Portionen
Zutaten
Hirse-Quinoa-Cookies
Bananeneis
Cookies Bananeneis Rezept
Anleitungen
  1. Cookies: Erst die trockenen Zutaten vermischen, alle feuchten Zutaten hinzufügen und nochmal gut vermengen. Auf einem mit Backpapier belegten Blech kleine Teighäufchen machen (ev. mit kleinem Servierring), mit einem Löffel plattdrücken und bei 180° rund 15 Minuten goldbraun backen. Abkühlen lassen.
  2. Bananeneis: Bananen in Scheiben einfrieren. Ca. 10 Min. vor Bearbeitung antauen lassen, etwas Zitronensaft hinzufügen (wahlweise auch etwas griechischen Joghurt) und im Mixer zu einer homogenen Masse vermixen.
  3. Ca. 2 TL Bananeneis auf ein Cookie geben und mit einem zweiten Cookie flachdrücken.
Dieses Rezept teilen

Schinkenbananen Rezept

Rezept drucken
Schinkenbananen Rezept
Menüart Hauptgericht
Küchenstil schnell und einfach
Portionen
Zutaten
Reis
Menüart Hauptgericht
Küchenstil schnell und einfach
Portionen
Zutaten
Reis
Anleitungen
  1. Cashews in der Mitte halbieren und ohne Öl in einer beschichteten Pfanne goldbraun braten. Beiseite stellen.
  2. Im Verhältnis zum Reis die doppelte Menge Wasser mit Salz aufkochen. Reis hinzufügen, Deckel drauf und Herd abschalten. Reis Rund 10 Minuten garen. Korinthen und Cashews zum Reis geben, vermischen. Deckel schliessen. Beiseite stellen.
  3. 2 Tranchen Schinken eng um je eine Banane wickeln und in wenig Kokosöl beidseitig anbraten. Rahm hinzugiessen, noch etwa 2 Minuten weiter garen und zusammen mit dem Reis servieren. Restsauce zum Reis geben.
Dieses Rezept teilen

Porridge Rezept

Rezept drucken
Porridge Rezept
Porridge Rezept
Menüart Frühstück
Küchenstil schnell und einfach, vegan
Portionen
Zutaten
Menüart Frühstück
Küchenstil schnell und einfach, vegan
Portionen
Zutaten
Porridge Rezept
Anleitungen
  1. Milch oder Wasser erwärmen, Haferflocken einrühren und ca. 10 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen, bis die Masse eindickt. Salz dazu geben und mit Honig, Zimt, Vanille oder Zucker abschmecken.
  2. Apfel raspeln und unter das Porridge mischen.
  3. Bananen in Scheiben Scheiben und in einer beschichteten Pfanne mit dem Agavendicksaft karamellisieren. Auf dem Porridge anrichten. Alternative: Banane zerdrücken unter unter das Porridge mischen.
Dieses Rezept teilen

Riz Casimir Rezept

Rezept drucken
Riz Casimir Rezept
Menüart Hauptgericht
Küchenstil Klassiker
Portionen
Zutaten
Currysauce
Menüart Hauptgericht
Küchenstil Klassiker
Portionen
Zutaten
Currysauce
Anleitungen
  1. Reis in feinmaschigem Sieb spülen bis er klar wird. Doppelte Menge Wasser aufkochen, Reis dazugeben, Deckel schliessen und Herdplatte abstellen. Auf der warmen Herdplatte den Reis ca. 10 Minuten ziehen lassen (energiesparende Variante).
  2. Poulet in Kokosöl beidseitig scharf anbraten und solange garen, bis das Fleisch gut durch ist (allenfalls etwas Wasser dazu geben, so dass das Poulet nicht zu trocken wird).
  3. Mandelscheiben ohne Zugabe von Fett in einer beschichteten Pfanne goldbraun rösten.
  4. Birnen in grosszügige Stücke schneiden (Saft aufbewahren). Bananen längs halbieren, Hälften nochmal halbieren und ohne Zugabe von Fett in einer beschichteten Pfanne anbraten. Pfirsiche ebenfalls anbraten (Saft aufbewahren). Beiseite stellen.
  5. Milch in ein Pfännchen giessen, Gemüsebouillon und Mehl hinzufügen und mit einem Schwingbesen gut vermischen. Aufkochen lassen. Curry und Kurkuma dazu geben, sowie (sofern von der Dose vorhanden) den Saft der Pfirsiche oder der Birnen (oder beides, je nach Vorliebe). Gut vermischen und mit Salz abschmecken.
  6. Poulet und Birnen zur vorbereiteten Currysauce geben, heiss werden lassen und zusammen mit dem Reis und den angebratenen Pfirsichen und Bananen anrichten.
Dieses Rezept teilen

Fruchtriegel – mit Backen Rezept

Rezept drucken
Fruchtriegel - mit Backen
Menüart Gebäck
Küchenstil Süsses
Portionen
kleines Blech
Zutaten
Menüart Gebäck
Küchenstil Süsses
Portionen
kleines Blech
Zutaten
Anleitungen
  1. Datteln in der Küchenmaschine mixen, bis ein Dattelmus entstanden ist.
  2. Alle anderen Zutaten - bis auf den Honig - hinzufügen und rund 20-30 Sekunden mixen.
  3. Honig unterrühren und alles gut vermengen. Masse in ein kleines, mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben.
  4. Bei 170 Grad (Umluft) 20 Minuten backen.
  5. Gut abkühlen lassen und in Stücke schneiden.
Rezept Hinweise

inspiriert von tiny-spoon.com

Dieses Rezept teilen