Birnen Schokoladen Muffins

Ein Muffinliebling. So einfach und so gut.

Das wichtigste Gerät in meiner Küche ist wohl der Backofen. Der hat hier immer sehr viel zu tun. Ich backe jede Woche mehrmals. Und meist fürs Frühstück. Und gerade wenn ich fürs Frühstück backe, dann achte ich darauf, dass das Erzeugnis mit so viel guten Zutaten ausgestattet ist, dass ich kein schlechtes Gewissen haben muss (es sitzt sonst schon oft genug wegen diverser anderer Dinge in meinem Nacken, hat aber mehr mit mir selbst als mit sonst jemandem zu tun).

So backe ich guten Gewissens in hoher Frequenz nicht allzusüsse Backwaren für die Kinder. Sie hätten natürlich nichts dagegen, wenn ich sie morgens mit Süsswaren füttern täte. Aber so komme ich wunderbar drumherum. Es sieht aus wie Süss, ist es aber gar nicht so sehr.

Diese Muffins eignen sich daher durchaus als Frühstück. Aber man darf sie auch zwischendurch mal essen. 🙂

Birnen Schokolade Muffins Rezept

Rezept drucken
Birnen Schoko Muffins Rezept
Portionen
Zutaten
Schüssel 2
Portionen
Zutaten
Schüssel 2
Anleitungen
  1. In der ersten Schüssel Mehl, Backpulver und Salz in einer Schüssel vermengen. Birnen vierteln, schälen und in Würfel schneiden, darunter mischen. 80 g der Schokolade grob hacken und ebenfalls darunter mischen. Haferflocken unterrühren.
  2. In der zweiten Schüssel Bananen zerstampfen, Eier, Öl, Vanille, Agavendicksaft, Milch und Chiasamen unterrühren und mit dem Mehl vermischen.
  3. Teig (z.b. mit einem Eisportionierer) in Papiermuffinförmchen füllen. Restliche Schokolade hacken und darüber streuen. Im Ofen bei 180° rund 30 Minuten backen.
Dieses Rezept teilen

Beiträge die Sie interessieren könnten:

5 einfache Backrezepte

Man muss kein Meisterbäcker und auch keine Meisterbäckerin sein um was Tolles aus dem Ofen zu zaubern. Hier sind meine 5 liebsten einfachen Backrezepte.

Weiterlesen

Himbeermuffins mit weisser Schokolade

Eins dieser supereinfachen Rezepte mit möglichst viel Zutaten aus dem Vorrat.

Weiterlesen

Cheesecake mit Himbeerkompott

Die Freude an kleinen Dingen: Dieser herrliche Cheesecake mit Himbeerkompott.

Weiterlesen

HAT DIR DIESER BEITRAG GEFALLEN?

E-Mail Benachrichtigung erhalten, wenn ein neuer Artikel erscheint?
Dazu gibts den monatlichen Newsletter. Einfach mit der E-Mail-Adresse abonnieren.
Bitte kurz warten.

Danke für deine Anmeldung