Mini Calzone

Klappt man eine Pizza zu, ist das eine Pizza Calzone. Eine Hose. Obwohl die Hose ja eigentlich oben und unten offen ist. Die Pizza Calzone nicht. Schmeckt aber trotzdem.

 

Stokke, TrippTrapp

 

 

Praktisch an diesen Calzones ist, dass man sie auch mitnehmen KÖNNTE, wenn man wollte. Oder man kann sie draussen im Garten essen. Oder auf der Terrasse. Muss man aber nicht.

 

Praktisch ist auch, dass man da viel Gemüse reinpacken KÖNNTE, wenn man wollte. Kinder neigen ja gerne dazu das Gemüse von Gemüsepizzas runterzupuhlen. Hier gilt: Was ich nicht weiss, macht mich nicht heiss. Die Pizza ist zu. Über den Inhalt wird keine Korrespondenz geführt.

 

 

Pizza Calzone

 

 

Das mit den schwarzen Oliven ist keine fiese Masche von mir. Meine Kinder mögen schwarze Oliven effektiv sehr gerne. Peperoni auch. Würde ich schummeln wollen, hätte ich Zucchetti reingetan. Oder Broccoli. Oder Blumenkohl. Kann man alles machen.

 

IMG_6891

 

 

Wenn sie dann zu sind, sind sie zu. Was drin ist, ist drin.

 

Stokke, TrippTrapp

 

 

Baby Lia kann zwar noch nicht mitessen, aber dafür entspannt vom TrippTrapp aus zugucken, während meine Mädels die Mini-Calzones verputzen.

 

IMG_6951

 

Pizza Calzone

 

 

 

Rezept drucken
Mini Calzone Rezept
Menüart Hauptgericht, Snack
Küchenstil Italian
Portionen
Zutaten
  • 1 Fertig-Pizzateig
  • 8 Mozzarellasticks
  • 1 kleine Dose gehackte Tomaten
  • 2 EL Tomatenpüree
  • 2 EL Ricotta
  • Diverses Gemüse Peperoni, Zucchetti, Oliven etc.
  • wenig Mehl zum Bestäuben
Menüart Hauptgericht, Snack
Küchenstil Italian
Portionen
Zutaten
  • 1 Fertig-Pizzateig
  • 8 Mozzarellasticks
  • 1 kleine Dose gehackte Tomaten
  • 2 EL Tomatenpüree
  • 2 EL Ricotta
  • Diverses Gemüse Peperoni, Zucchetti, Oliven etc.
  • wenig Mehl zum Bestäuben
Anleitungen
  1. Gemüse waschen und in Streifen schneiden. Mit wenig Mehl bestäuben.
  2. Tomaten mit Püree und Ricotta vermischen.
  3. Teig (kalt verarbeiten) in 8 gleich grosse Stücke schneiden und mit Tomaten-Ricotta-Mischung bestreichen. Teig mit den Zutaten belegen. Ränder mit etwas Wasser befeuchten, zuklappen und Ränder gut andrücken.
  4. Bei 220° rund 35 Minuten backen.
Rezept Hinweise

Dazu passt ein grüner, knackiger Salat.

Dieses Rezept teilen

 

 

Dieser Post wurde von Stokke unterstützt.