Lauwarmer Kartoffelsalat mit Mais, Edamame und Trauben

Schnell und unaufgeregt. Lässt sich wunderbar vorbereiten und sättigt.

Viel gibt es über diesen Salat nicht zu sagen. Er schmeckt gut. Und er ist schnell gemacht.

Da man ihn vorbereiten kann, finde ich ihn gerade dann sehr gäbig, wenn nicht alle Kinder – infolge Sportunterricht – zum Abendessen da sind, aber das fehlende Kind danach schon schampar gerne noch was essen würde.

Aber so ein Kartoffelsalat funktioniert auch wunderbar als Beilage und man kann ihn gut zum Salatbuffet mitbringen. Zu Gegrillten ist er grossartig.

Da Trauben nur kurz Saison haben, kann man diese auch einfach weglassen oder aber mit Birnen- oder Apfelstücken ergänzen. Den Pesto kann man selbst machen oder – wenn es schneller gehen muss – Pesto aus dem Glas verwenden. So habe ich es hier gemacht.

Lauwarmer Kartoffelsalat mit Pesto

Rezept drucken
Lauwarmer, grüner Kartoffelsalat mit Edamame, Trauben und Mais Rezept
Portionen
Zutaten
  • 800 g Mini-Kartoffeln
  • ca. 200 g Mais aus der Dose oder aus dem Glas
  • 100 g Edamame oder Erbsen Tiefkühlprodukt
  • 1-2 Lauchzwiebeln
  • 10 g Micro Greens oder Sprossen
  • 100 g rote Trauben, kernlos
Dressing
  • 120 g Pesto aus dem Glas
  • 150 g saurer Halbrahm oder Mayonnaise
  • Senf
  • 1/2 Zitrone Saft
  • Salz & Pfeffer
Portionen
Zutaten
  • 800 g Mini-Kartoffeln
  • ca. 200 g Mais aus der Dose oder aus dem Glas
  • 100 g Edamame oder Erbsen Tiefkühlprodukt
  • 1-2 Lauchzwiebeln
  • 10 g Micro Greens oder Sprossen
  • 100 g rote Trauben, kernlos
Dressing
  • 120 g Pesto aus dem Glas
  • 150 g saurer Halbrahm oder Mayonnaise
  • Senf
  • 1/2 Zitrone Saft
  • Salz & Pfeffer
Anleitungen
  1. Kartoffeln mit Schale in leicht gesalzenem Wasser weich kochen (ca. 20 Minuten).
  2. Währenddessen Pesto mit saurem Halbrahm vermischen und mit Senf und Zitrone abschmecken. Mit Salz und Pfeffer würzen und unter die Kartoffeln mischen. Trauben waschen, halbieren und ebenso untermischen. Mit Micro Greens garnieren.
Rezept Hinweise

Anstelle von Trauben (die Saison berücksichtigend) können auch Äpfel oder Birnen darunter gemischt werden.

Dieses Rezept teilen

Beiträge die Sie interessieren könnten:

5 leichte und gesunde Rezepte

So zwischen den Jahren und kurz vor dem letzten grossen Festschmaus in diesem Jahr, habe ich hier für euch meine Top 5 der leichten und gesunden Rezepte um das Jahr gesund und leicht zu starten.

Weiterlesen

Belugalinsen mit Pilzen und knusprigem Salbei

Leicht herbstlich, seelenwärmend und knusprig. Ein einfaches Rezept mehr zum Wochenanfang.

Weiterlesen

5 einfache Rezepte mit Süsskartoffeln

Ich liebe sie. Die Süsskartoffeln. Aus tiefstem Herzen. Und teile deshalb mit euch meine aktuellen 5 liebsten Rezepte mit Süsskartoffeln.

Weiterlesen

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

E-Mail-Adresse eingeben, um Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

2 Kommentare

  • Bettina 26. Oktober 2020   Reply

    I macha herdöpfelsalat nie mit mayo oder suurem halbrahm. Macha gschwellti und schella dia und denn mit bouillon durazücha loh, essig und senf dra und evtl bitzli suura halbrahm. Viel liechter so. Ma kann no ghackti eier und schnittlauch dra tua.

    • Nadja Zimmermann 29. Oktober 2020   Reply

      Liebe Bettina. Ja, da gibt es halt viele viele Härdöpfelsalat- Möglichkeiten. Das hier ist halt einfach eine davon. Deine klingt lecker. Danke. Herzlich, Nadja.