Reisnudeln mit Spargeln

Mal wieder eins dieser schnellen Alltagsmenüs. 

 

 

Ich bin praktisch mit Spargeln aufgewachsen. Kaum war Spargelsaison, gabs Spargeln. Meist die weissen. Mit Sauce Bérnaise. Dazu immer warmen Schinken. Und obwohl meine Eltern bei den Spargelmenüs nicht gross variiert hatten, die Spargeln meist so auf den Tisch kamen, freute ich mich jedes Mal wie ein kleines Kind. Dass ich ja war.

 

Lustigerweise mache ich das selbst nie. Weisse Spargeln mit Sauce Bérnaise. Und warmem Schinken. Ich nehme heute meist die grünen und variiere. Ich mag sie gerne im Risotto. Oder einfach angebraten in etwas Öl und dann mit Fleur de Sel bestreut. Oder in diesen Reisnudeln da unten.

 

Aber so als Notiz für mich: Weisse Spargeln kaufen. Mit Sauce Bérnaise.

 

 

IMG_5243

 

 

REISNUDELN MIT SPARGELN

 

Für 2 Personen:

  • 200g Reisnudeln
  • 200g grüne, dünne Spargeln
  • 50g Cashewnüsse
  • 2 TL Kokosöl
  • 1 grosse Zehe Knoblauch
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 2 EL Austernsauce
  • 4 EL Soyasauce

 

  1. Nudeln in siedendem Wasser etwa 3-5 Minuten gar kochen. Wasser abgiessen. Beiseite stellen.
  2. Cashewnüsse grob hacken und in einer beschichteten Pfanne, ohne Zugabe von Fett, goldbraun rösten.
  3. Spargeln und Frühlingszwiebel waschen und in kleine Stücke schneiden. Spargelköpfe am Stück lassen.
  4. Kokosöl in der hohen Pfanne heiss werden lassen, Zwiebeln anbraten, Spargeln ca. 8 Minuten mitbraten, bis sie gar sind.
  5. Nudeln zu den Spargeln geben, gut umrühren und mit Soyasauce und Austernsauce abschmecken. Gut vermischen.
  6. Nüsse über die Nudeln streuen. Sofort servieren.

 

 

 

IMG_5259

 

 

 

 

 

 

 

Beiträge die Sie interessieren könnten:

Pak Choi mit Cashew

Ich liebe Pak Choi. Mein Lieblingsgemüse für asiatische Pfannengerichte. Und dieses hier ist ganz besonders lecker. 

Weiterlesen

Tolle Kombi: Spargel & Ei

Was für eine Kombi. Das ist wie Susi & Strolch. Starsky & Hutch. Oliver & Smart. Sissi & Franzl. Und das ultimative Frühlingsbrötli.

Weiterlesen

Spargeln aus dem Ofen

Solltet ihr mal absolut keine Lust zum Kochen haben, dann ist DAS euer Menü.

Weiterlesen

Sushi selbstgemacht

Das ist gar nicht so schwierig und lohnt sich auch mal selbst zu machen.

Weiterlesen

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.