Carpaccio aus grillierten Zucchini

Einfaches Menü für einen gemütlichen Sommerabend gesucht? Hier ist eins! Carpaccio mit grillierten Zucchetti aka Zucchini. Herrlich!

 

Ob gerade in den Sommerferien, abgelegen in einem hübschen Ferienhaus, und dort auf der Suche nach einem leichten Menü. Oder Zuhause, so im Alltag, nach der Arbeit, auf der Suche nach etwas Unkompliziertem: DAS könnte was sein. Carpaccio mit grillierten Zucchetti und Zitronen. Das klingt schwer nach Sommer, finde ich.

 

Das Rezept stammt von LimonRimon, dem wunderbaren Foodblog mit einfachen orientalischen Gerichten die alle irgendwie nach Weit weg schmecken. Herrlich gewürzt, wunderbar kreativ, frisch, leicht und inspirierend. Ich kam schon ein paar Mal aus erster Hand in den Genuss solcher Kreationen, denn die LimonRimon-Betreiberin ist meine Nachbarin.

 

Ihr müsst jedoch nicht auch mit kulinarisch talentierten Nachbarn gesegnet sein (immer chli auf Essensresten hoffend), um an solche Menüs zu kommen. Ihr könnt sie einfach nachkochen.

 

 

 

Carpaccio aus grillierten Zucchini und Zitronen

by LimonRimon

 

Zucchetti Carpaccio Rezept

 

 

Rezept drucken
Carpaccio aus grillierten Zucchini und Zitronen Rezept
Zucchetti Carpaccio Rezept
Menüart Hauptgericht
Küchenstil vegetarisch
Portionen
Zutaten
Menüart Hauptgericht
Küchenstil vegetarisch
Portionen
Zutaten
Zucchetti Carpaccio Rezept
Anleitungen
  1. Zucchetti mit einem Sparschäler längs in feine Streifen schneiden.
  2. Zitrone heiss abwaschen, halbieren und in feine Scheiben schneiden, Kernen entfernen
  3. Zucchetti und Zitronen beidseitig grillieren, auf einem flachen Teller anrichten, leicht salzen und mit etwas Olivenöl und Zitronensaft beträufeln
  4. Feta mit der Hand zerbröseln und darüber streuen etwas Za'atar über den Feta geben und zum Schluss die Kräuter und Pinienkerne darüber streuen.
Dieses Rezept teilen

Beiträge die Sie interessieren könnten:

5 Apéroideen: Cracker schnell belegt

Ein Apéro darf gerne abwechslungsreich und dennoch unkompliziert sein. Cracker lassen sich schnell und unaufgeregt belegen. Das macht die Apéroplatte bunt und köstlich. Hier sind 5 Apéroideen für schnelle Cracker.

 

Weiterlesen

Auberginen-Sticks

Das ist eins meiner Lieblingshäppchen. Leckerste Auberginen-Sticks.

Weiterlesen

Avocado Brot mit Radieschen

Eine ganz herrliche Kombination. Ratzfatz gemacht, gesund und erst noch hübsch anzusehen.

Weiterlesen

Beeren-Müesli

Sowas nenne ich einen idealen Start in den Tag. Mehr Power geht fast nicht mehr.

Weiterlesen

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

E-Mail-Adresse eingeben, um Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.