Schokoladenkuchen mit ganzen Birnen

Dieser Schokoladenkuchen mit ganzen Birnen schaut hübsch aus und schmeckt köstlich.

Als grosse Birnenliebhaberin war es nur eine Frage der Zeit, bis ich ganze Birnen in einen Schokoladenkuchen stopfte. Vorallem aber ist der Schokoladenkuchen nicht zu süss. Und mit den Birnen schön saftig und fruchtig.

Hinzu kommt, dass der Teig supereinfach und schnell gemacht ist. Für mich immer ein Killerkriterium. Im positiven Sinne.

Und der Kuchen lässt sich – gut verpackt – einige Tage im Kühlschrank halten. So hat man für sein kleines, privates nachmittägliches Kaffee- und Kuchenhappening immer ein Stückchen bereit.

Und ja, so eine ganze Birne hat natürlich ein Bütschgi und ergo Kerne. Aber in der Regel nur sehr wenige und die lassen sich während des Verzehrs entspannt und dezent mit der Kuchengabel rauspuhlen.

Backen tut der Seele gut. Also lasst es uns mehr tun.

Schokoladenkuchen Rezept mit versunkenen Birnen

Rezept drucken
Schokoladenkuchen mit Birnen
Menüart Gebäck
Küchenstil Süsses
Portionen
Zutaten
  • 200 g dunkle Schokolade
  • 80 g Butter
  • 160 g Magerquark
  • 120 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 4 Eier
  • 200 g gemahlene Mandeln
  • 4 EL helles, feines Dinkelmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 4 kleine Birnen zB Conférence
Menüart Gebäck
Küchenstil Süsses
Portionen
Zutaten
  • 200 g dunkle Schokolade
  • 80 g Butter
  • 160 g Magerquark
  • 120 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 4 Eier
  • 200 g gemahlene Mandeln
  • 4 EL helles, feines Dinkelmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 4 kleine Birnen zB Conférence
Anleitungen
  1. Schokolade grob hacken und in einer Metallschüssel über einem heissen Wasserbad schmelzen und verrühren. Die Schüssel darf dabei das Wasser nicht berühren.
  2. Ofen auf 180° vorheizen.
  3. Weiche Butter, Magerquark, Zucker, Salz und Eier schaumig rühren. Schokolade unterrühren.
  4. Mehl und Backpulver mit den gemahlenen Mandeln in einer separaten Schüssel vermengen und unter die Masse rühren. Masse in eine Cakeform geben.
  5. Birnen schälen, den unteren Teil abschneiden (damit sie gut stehen) und in den Teig stecken. Rund 50 Minuten im Ofen backen. Stäbchenprobe machen. Anschliessend abkühlen lassen.
Rezept Hinweise

Der Schokoladenkuchen ist trotz hohem Schokoladenanteil nicht zu süss.

Die Kernen im Birnenbütschgi können während des Verzehrs herausgepuhlt werden. Es sind in der Regel sehr wenige.

Dieses Rezept teilen

Beiträge die Sie interessieren könnten:

Schokokopf Mousse mit Orangenfilets

Ein supereinfaches und schnelles Dessert mit Suchtfaktor und Aha-Erlebnis.

Weiterlesen

Konfitüre Schnittchen aus Mürbeteig

Sie sind die kleine Schwester der Linzertore: Konfitüre Schnittchen aus schnellem, selbstgemachtem Mürbeteig.

Weiterlesen

Apfel-Chai-Küchlein

Als leidenschaftliche Chaitee-Trinkerin war es nur eine Frage der Zeit, bis sich diese leckere Gewürzmischung in ein Rezept schleicht. Zusammen mit den knackig-süssen Äpfeln sind diese Apfel-Chai-Küchlein eine wunderbar würzig-süsse Leckerei.

Weiterlesen

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

E-Mail-Adresse eingeben, um Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.