3 Rezepte mit Rhabarber

Im April startet die Rhabarberzeit. Hier sind drei einfache und sehr saftige Klassiker mit Rhabarber.

 

 

Als Kind habe ich an Rhabarberstängeln gesüggelt, obwohl sie ziemlich sauer sind. Keine Ahnung warum. Würde ich heute nicht mehr tun. Und meine Töchter kämen nicht mal ansatzweise auf die Idee. Ich bin aber auch in riesigen Maisfeldern verschwunden und habe dort heimlich rohe (!) Maiskolben geknabbert. Und auf dem Feld vor unserem Haus Kirschen von den Bäumen gepflückt. Ja, ich bin offensichtlich auf dem Land aufgewachsen. Und ich war eine kleine Naturplage.

 

Aber zurück zum Rhabarber. Gekocht, mit etwas Zucker, schmeckt der Rhabarber himmlisch. Als Kompott zum Beispiel. Zu Milchreis. Oder einfach so. Mit etwas Vanilleglace. Wenn ich damit backe, dann mache ich am liebsten diese drei Rezepte.

 

 

schnelle Rhabarber Rezepte für Kuchen Wähe und Blätterteig

 

 

 

 

Rhabarberwähe

Ein Klassiker. Kein Frühling ohne Rhabarberwähe, oder? So über den Daumen gepeilt, würde ich sagen, dass wir die so alle 1-2 Wochen machen. Ich selber mag zwar keine süssen Abendessen, aber meine drei Mitbewohner schon. Und so bereite ich die Wähe tagsüber oder am Vortag vor und mache für mich selbst dann was salziges, währenddem sich die drei anderen wie hungrige Wölfe über die Wähe hermachen. Und der Rest ist dann mein Frühstück. Oder Zvieri.

 

 

Rhabarber Wähe Rezept

 

 

 

Rhabarberschnittchen

Wir waren in Vella. Zu Besuch bei einer Freundin. Wir beide und alle unsere Kinder. Klingt nach viel. Haha.. es sind gesamthaft vier. Mit der Energie und Lautstärke von aber etwa 23 Kindern.

Wir waren wandern, spazieren, auf Spielplätzen, fläzten so rum, stauten Bäche, beobachteten Kühe und waren viel draussen in der Natur. Immer mit Rucksack. Immer mit Futter dabei.

In diesen Kurzferien vor einem Jahr entstanden diese Rhabarberschnittchen. Wir wollten was Schnelles, Improvisiertes. Und das sind sie. Schnell und improvisiert. Und sehr lecker.

 

 

 

 

 

 

Rhabarberkuchen

In meinen Kuchen Top 10 ist der Rhabarberkuchen sehr weit oben. Wohl so auf Platz zwei, gleich hinter dem Apfelkuchen. Saftig muss er sein. Mit vielen vielen Rhabarberstücken drin.

Köstlich ist er, ja. Aber was ihn besonders macht: Rhabarber gibt es nur für kurze Zeit und so ist der Rhabarberkuchen etwas, worauf man sich monatelang freuen kann. Und er dann umso besser schmeckt.

 

 

 

Rhabarber Kuchenrezept

 

Schnelle und einfache Rezepte

 

 

DAS NEUE KOCHBUCH – JETZT IM HANDEL

 

Entspann Kochen LouMalou

 

Beiträge die Sie interessieren könnten:

5 Tipps um Plastik im Bad zu reduzieren

Plastik ist überall. Schwierig ganz ohne zu leben. Es verfolgt einen. Aber man kann Schritt für Schritt hier und dort Plastik eliminieren. Zum Beispiel im Bad. Hier sind 5 Tipps um Plastik im Bad zu reduzieren. Ohne dass es weh tut.

Weiterlesen

6 schnelle Dessertideen

Im Laufe des Dezembers fängt man schon mal an, sich langsam und behutsam über mögliche Desserts für die Festtage DEN KOPF ZU ZERBRECHEN. Hier sind 6 schnelle und supereinfache Dessertideen.

Weiterlesen

Apérifeuilles mit Ricottacreme

Der Apéro ist meine Lieblingsmahlzeit. Das hat seine Gründe.

Weiterlesen

Auberginen-Sticks

Das ist eins meiner Lieblingshäppchen. Leckerste Auberginen-Sticks.

Weiterlesen

Bärlauch Nocken

Bevor sich die Bärlauchsaison dem Ende zuneigt: Macht diese Nocken! Total einfach. Und leicht. Und bärlauchig. Kann ich nur empfehlen.

Weiterlesen

Blumenkohl Taboulé

Was Couscous und Bulgur können, kann Blumenkohl auch. 

Weiterlesen

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.