Vegetarisches Moussaka

Wenige Zutaten, schnell und einfach vorbereitet und der Ofen übernimmt die ganze restliche Arbeit. Dieses vegetarische Moussaka schmeckt köstlich und ist immer eine gute Idee.

 

Eine gute Idee deshalb, weil man bei diesem vegetarischen Rezept wenig Zeit in Anspruch nehmen muss. Und natürlich, wir alle kochen ja gern, blühen völlig auf, vergessen uns beim Kräuterhacken selbst, wuseln meditativ durch die Küche, völlig zen und eins mit uns und den Zutaten. Im Idealfall.

 

In der Realität haben wir doch aber oft viel an der Backe. Wir mögen zwar gutes Essen, aber erstens fällt uns natürlich wieder Mal nichts ein und zweitens ist die Zeit sowieso knapp oder wir gerade nicht so im Küchenmodus.

Das ist der Grund warum ich auch Ofengerichte so gerne mag. Da arbeitet ein Anderer. Der treue Ofen. Und währenddessen widme ich mich anderen Dingen. Und bald freue mich über den köstlichen Duft der sich durch das traute Heim schlängelt und mir zuflüstert, dass bald Essenszeit ist.

 

Was ich auch gerne mag, sind einfache Zutaten. Und gerne wenige davon. Unkompliziert. Entspannt. Sowas hier.

 

 

Tomaten Auberginen Kartoffeln Rezept

 

 

Kartoffeln, Auberginen, Tomaten. Das ist die Basis für diese vegetarische Moussaka-Version. Dazu vielleicht noch einen simplen grünen Salat an einer leichten Olivenöl-Zitronen-Vinaigrette.

Ein schönes Menü für einen schönen Sommertag in schöner, trauter Gesellschaft. Ganz entspannt.

 

Ich wünsche viel Freude beim Nachkochen!

 

 

Moussaka vegetarisch Rezept

Moussaka vegetarisch Rezept

Moussaka vegetarisch Rezept

 

 

Dieser Artikel wurde finanziell von kartoffel.ch unterstützt. Auf kartoffel.ch befinden sich viele leckere, einfache Kartoffelrezepte für die ganze Familie, die liebsten Gäste und die besten Dates.

 

 

***

Rezept drucken
Moussaka Rezept
Moussaka Rezept
Portionen
Zutaten
Portionen
Zutaten
Moussaka Rezept
Anleitungen
  1. Kartoffeln schälen, in leicht gesalzenem Wasser weich kochen. Herausnehmen. In Scheiben schneiden. Den Boden einer Gratinform mit den Kartoffelscheiben belegen. Genügend Kartoffeln für eine 2. Lage auf die Seite legen.
  2. Aubergine in 1 cm dicke Scheiben schneiden, auf ein Blech legen, salzen. Nach ein paar Minuten mit einem Küchenpapier das Wasser abtupfen. Mit Olivenöl bestreichen.
  3. 15 Minuten bei 200 Grad backen (sie sollen weich aber nicht schwarz werden). Herausnehmen. Mit den Auberginen eine 2. Lage über den Kartoffeln legen.
  4. Tomaten fein hacken. In einer Pfanne etwas Olivenöl warm machen, Tomaten dazu geben. Tomatenmark mit Wasser auflösen und zu den Tomaten geben. Etwas salzen. 5-10 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.
  5. Als dritte Lage Tomaten auf die Auberginen verteilen. Dann noch eine Schicht Kartoffeln, Auberginen und Tomaten aufschichten.
  6. Saucenrahm, Gemüsebouillon, Pfeffer, Muskatnuss, Paprika, geriebenen Parmesan und Oregano miteinander vermischen. Die Mischung über die Moussaka geben. Bei 200 Grad 12-15 Minuten backen.
Dieses Rezept teilen

 

 

***

Schnelle und einfache Rezepte