Pommes aus Kürbis

Der Kürbis hat Hochsaison. Machen wir das Beste draus.

 

Und das ist gar nicht so einfach. Denn er kann so viel, der gute alte Kürbis. Kürbis schmeckt mir in so ziemlich allen Variationen. Allem voran in Suppenform. Oder gebraten. Oder gebacken. Mit Feta, mit Salat, mit was auch immer. Man gebe einfach mal Kürbis Rezept im Sucher ein und wird überflutet mit sich fantastisch übertrumpfenden Kürbis-Rezepten.

 

Meine Kinder aber lehnen Kürbis ab. Sogar als Suppe. Sie essen ihn zwar. Oder sagen wir, sie arrangieren sich. Dies relativ emotionslos und mit faszinierend wenig Begeisterung. Ausser man höhlt ihn an einem bestimmten Tag im Oktober aus, schnitzt daraus ein Gesicht, stellt eine Kerze rein und legt ihn vor die Tür. Mit diesem mit sich bringenden Rahmenprogramm hält sich dann aber wiederum meine Begeisterung stark in Grenzen.

 

Ich denke man muss sich manchmal einfach in der Mitte treffen. Sich die Mühe machen, bei drastisch voneinander abweichenden Meinungen und Präferenzen einen Kompromiss zu finden. Ich fand ihn.

 

IN. FORM. VON. POMMES.

 

Ähnlich wie Süsskartoffelpommes, in Farbe und Geschmack, aber dann halt doch eben Kürbis, wie er leibt und lebt. Kürbispommes, die sind meine neue It-Beilage. Oder man gönnt sie sich einfach so. Als Knabberei zum nächsten Netflix-Marathon. Zusammen mit Wasabi-Mayo. Weil Wasabi-Mayo meine andere It-Beilage ist.

Vergesst die It-Bags. Hier kommt das neue It-Side Dish.

 

Amen.

 

 

 

Kürbis Pommes mit Wasabi Mayo

 

Kürbis Pommes Rezept

Wasabi Mayo

Kürbis Pommes Rezept

 

 

Rezept drucken
Kürbispommes Rezept
Kürbispommes mit Wasabi Mayo Rezept
Menüart Hauptgericht, Snack
Küchenstil schnell und einfach, vegan
Portionen
2 Portionen
Zutaten
Menüart Hauptgericht, Snack
Küchenstil schnell und einfach, vegan
Portionen
2 Portionen
Zutaten
Kürbispommes mit Wasabi Mayo Rezept
Anleitungen
  1. Kürbis halbieren, mit dem Sparschäler schälen und entkernen. In feine Streifen schneiden. Je feiner die Streifen, desto knuspriger werden die Pommes. Die Stäbchen 1 Stunde in kaltem Wasser ruhen lassen.
  2. Kürbisstäbchen in eine Schüssel geben und erst die Maisstärke gut unterrühren, dann das Olivenöl, das Pankomehl, den Rosmarin und etwas Salz dazugeben und alles gut vermischen.
  3. Kürbisstäbchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen (pro 500g je ein Blech) und bei 200 Grad rund 40 Minuten backen (je länger, desto knuspriger).
Rezept Hinweise

Dazu passt: Wasabi Mayo. Mayo mit Wasabi vermischen und allenfalls etwas Leinöl dazu geben, damit es gesund ist. :-)

Das Pankomehl hält nicht sehr gut an den Pommes. Entweder in einem Plastikbeutel einkneten und Resten einfach auf dem Backbleck darüber rieseln, oder Kürbisstäbchen davor in einem verquirlten Ei wenden.

Dieses Rezept teilen

 

 

 

***

Schnelle und einfache Rezepte

 

Beiträge die Sie interessieren könnten:

5 Apéroideen: Cracker schnell belegt

Ein Apéro darf gerne abwechslungsreich und dennoch unkompliziert sein. Cracker lassen sich schnell und unaufgeregt belegen. Das macht die Apéroplatte bunt und köstlich. Hier sind 5 Apéroideen für schnelle Cracker.

 

Weiterlesen

5 einfache Backrezepte

Man muss kein Meisterbäcker und auch keine Meisterbäckerin sein um was Tolles aus dem Ofen zu zaubern. Hier sind meine 5 liebsten einfachen Backrezepte.

Weiterlesen

5 einfache Rezepte mit Blumenkohl

Roh oder gekocht – er schmeckt so oder so. Die Saison dauert von Mai bis November. Hier sind 5 einfache Rezepte um diese 7 Monate blumenkohltechnisch abwechslungsreich zu gestalten.

Weiterlesen

5 einfache Rezepte mit Süsskartoffeln

Ich liebe sie. Die Süsskartoffeln. Aus tiefstem Herzen. Und teile deshalb mit euch meine aktuellen 5 liebsten Rezepte mit Süsskartoffeln.

Weiterlesen

6 schnelle Dessertideen

Im Laufe des Dezembers fängt man schon mal an, sich langsam und behutsam über mögliche Desserts für die Festtage DEN KOPF ZU ZERBRECHEN. Hier sind 6 schnelle und supereinfache Dessertideen.

Weiterlesen

Belugalinsen mit Pilzen und knusprigem Salbei

Leicht herbstlich, seelenwärmend und knusprig. Ein einfaches Rezept mehr zum Wochenanfang.

Weiterlesen

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

E-Mail-Adresse eingeben, um Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

2 Kommentare

  • Isabel 22. Oktober 2019   Reply

    Hallo Nadja endlich mal ein spannendes Rezept zum Thema Kürbis 🎃. Gerne würde ich dies zum z‘ Nacht machen. Was empfiehlst du als weiteren (Fleisch/Gemüse) – Begleiter zu diesem Gericht?
    Gruss Isabel

    • Nadja Zimmermann 24. Oktober 2019   Reply

      Liebe Isabel. Als Begleiter empfehle ich grundsätzlich alles, wo du Pommes als Beilage in Betracht ziehen würdest. Das kann ein Burger sein zum Beispiel. Oder Schnitzel. Bei einer vegetarischen Version würde ich Sellerieschnitzel wählen. Was ich auch lecker fände: Ein Herbstteller mit Rosenkohl, Rotkraut, karamellisierten Marroni, vielleicht einem Spiegelei und diesen Pommes hier. Du kannst auch Gemüse- oder Chickennuggets dazu machen. Ich bin gespannt, was du machen wirst. 🙂 Herzlich, Nadja.