Halloween Glubschaugen Muffins

Alle schon im Halloweenfieber? Nur ihr selbst nicht? Hier habe ich einen Last Minute Halloween Glubschaugen Muffin, so dass ihr den Kleinen ganz spontan noch eine halloweensche Freude machen könnt.

 

Halloween nicht zu mögen ist in unseren Breitengraden ja ziemlich weit verbreitet. Ich gehöre auch zu dieser Gruppe. Mittlerweile ist es mir aber eigentlich egal. Hauptsache die Kinder haben Freude, sage ich mir tröstend, wenn ich augenverdrehend all die riesigen Süssigkeitenverpackungen, die für ein ganzes Dorf reichen würden, in den Supermärkten betrachte.

Fasnacht mochte ich auch nie, aber man kauft den Kleinen dann halt doch ein Kostüm und puhlt ihnen im Anschluss geduldig die Konfetti aus den Haaren. Und Halloween ist ja so bisschen ähnlich. Einfach mit obligatem Zuckerschock. WAS ES NICHT BESSER MACHT.

 

Den Kleinen ist es ja grundsätzlich schnurz woher Halloween kommt und dass dieser Brauch von Europa rüber nach Amerika und verkommerzialisiert wieder zu uns zurückkam. Diese Ausführungen ignorieren sie.

Die Häuser dekoriert, die Menschen gruuslig angezogen. Das soll die Geister denken lassen, wir seien Ihresgleichen. So geht man davon aus, dass sie einen in Ruhe lassen. Und dass sie, wenn sie das glauben, offenbar etwas beschränkt sind.

 

Nun denn, vielleicht mögt ihr euch heute dennoch eine süsse Überraschung aus dem Ärmel schütteln, dann seid ihr mit diesen Muffins hier gut bedient. Mit dem einfachen Bechersystem braucht ihr nicht einmal eine Waage. Und dank den Ovo Rocks und den Ovomaltine Branchli sowie auch den Mini Marshmallows, kann sich niemand beklagen, dass sie zuwenig süss seien. Süss sind sie nämlich. Innen wie aussen.

 

Wiederum konnte ich nicht anders, also noch ein paar Birnen reinzuschmuggeln. Ich hab versucht zu widerstehen, aber ich konnte nicht.

Na gut, ich wollte nicht. Wegen der Vitamine, da haben sie wenigstens noch ein paar Vitamine drin, wenn sich die Kleinen heute schon zuckertechnisch die Kante geben. Aber mit Früchten sind die Muffins auch einfach nochmal ein Stück saftiger.

 

Und wer mit Halloween wirklich REIN GAR NICHTS anfangen kann, kann diese Muffins auch bei Kindergeburtstagen anbieten.

 

 

Halloween Rezept

Schokoladen Muffins Rezept

Schokoladen Muffins Rezept

Schokoladen Muffins Rezept

 

 

 

Rezept drucken
Stielaugen Muffins Rezept
Halloween Muffin
Portionen
Ergibt 12 Stück
Zutaten
Muffins
Deko
Portionen
Ergibt 12 Stück
Zutaten
Muffins
Deko
Halloween Muffin
Anleitungen
  1. Inhalt des Joghurts in eine Schüssel geben. Joghurtbecher abspülen und trocknen. Mit diesem werden Zucker, Mehl und Öl abgemessen (am Besten in dieser Reihenfolge).
  2. In einer Schüssel Mehl und Backpulver vermischen. Birnen schälen und in kleine Stücke schneiden. Zusammen mit den Ovo Rocks mit dem Mehl vermischen.
  3. In einer separaten Schüssel Zucker, Öl, Eier und Vanilleextrakt zum Joghurt geben und gut vermischen. Anschliessend diese mit der Mehlmischung gut vermengen (zB mit einem Handrührgerät).
  4. Teigmasse in Muffinförmchen füllen und bei 180° rund 20 Minuten backen. - Anschliessend auskühlen lassen.
  5. Branchli halbieren. Puderzucker mit wenig Zitronensaft zu einer festen Masse vermischen. Zuckeraugen mit der Masse auf die Branchli kleben.
  6. Mit dem hinteren Teil eines Kochlöffels zwei Löcher in die Muffins formen und die Branchli hineinstecken. Marshmallows über darüber rieseln.
Dieses Rezept teilen

 

 

Schokoladen Muffins Rezept

 

Dieses Rezept entstand als Teil der #ovofriends in Zusammenarbeit mit Ovomaltine. Die Zusammenarbeit erstreckt sich bereits über mehr als zwei Jahre. In der Regel vermitteln wir gutgemeinte Ausflugstipps bei denen man Tolles erleben kann. Durch die Lüfte schweben zum Beispiel. Oder durch die Lüfte klettern. Oder Bälle durch die Lüfte donnern. Und manchmal sind es einfach himmlisch-einfache und herrlich-schokoladige Rezepte

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Beiträge die Sie interessieren könnten:

10 Rezepte für den Alltag

Hier sind 10 einfache und leckere Gerichte für jeden Tag.

Weiterlesen

11 einfache Apéroideen

Ob für die Festtagszeit oder die vielen netten Gelegenheiten unter dem Jahr; hier sind meine 5 Lieblingsdrinks und 6 Lieblingshäppchen. 

Weiterlesen

11 Tipps für Trotzkind-Eltern

(Illustration: Sascha Butphaeo Bucchéri)

Massiert ihr regelmässig tief einatmend eure Schläfen? Gehört „Nein“, oder besser „NEEEEEIIIIINNN!“ mit einem hohen Wiederholungsfaktor ins neue Repertoire eures süssen Kleinen?

Weiterlesen

4 Weihnachtskekse

„Zimätstern hani gern, Mailänderli au..“. Und Brunsli. Und Spitzbuben. Ich mag sie alle. Und freue mich auch über viele weitere Variationen im Guetzlisäckli. Hier sind vier ganz einfache und sehr köstliche Guetzlirezepte.

Weiterlesen

Haferflocken Cookies

Guetzliessen ohne schlechtes Gewissen! Denn Hafer ist gesund. Und alles was in diesen Haferflocken Cookies sonst noch so drin ist, auch. 

Weiterlesen

Kinder im Auto beschäftigen

Vorallem auf langen Autofahrten. Was tun, was nicht? Und da bald Sommerferien sind, hier ein paar Anregungen, damit es nicht allzuoft heisst WÄNN SIND MIR DEEEET?

Weiterlesen

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

E-Mail-Adresse eingeben, um Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.