Kaki Creme

Ein schnell gemachtes, fruchtig-leichtes Dessert.

Es gibt ja verschiedene Kaki Sorten. Die Persimon ist die knackige Version, die sich inklusive Schale wie ein Apfel verspeisen lässt. Toll auch zum Mitnehmen. Und hier dient sie als Garnitur.

Die Basis für diese Creme jedoch, ist die weiche Kaki. Die Schale ist hier nicht so wirklich geniessbar, lässt sich aber ganz leicht ablösen. Man kann sie auslöffeln oder das weiche Fruchtfleisch, am besten wenn niemand zuguckt, einfach raussaugen. Was die Konsistenz betrifft, ist sie ideal für eine Creme. Und weil diese Kakisorte auch noch so herrlich süss ist, braucht ihr beim Abschmecken auch nur wenig Zucker.

Ein wirklich sehr einfaches Dessert. Leicht und süss und lieblich wie die Songs von Oh Wonder.

Fruchtig-leichte Kaki Creme im Sektglas

Rezept drucken
Kaki Creme Rezept
Portionen
Zutaten
Portionen
Zutaten
Anleitungen
  1. Das weiche Fruchtfleisch der Kaki in eine Schüssel geben und mit allen Zutaten vermischen. Falls nötig (Kakis und Mascarpone sind schon sehr süss) mit etwas Puderzucker abschmecken. Creme in eine Schale geben und mindestens 1 Stunde kalt stellen.
  2. Für die Garnitur den Rahm schlagen. Ausserdem eine Bio Kaki Persimon gut waschen und mit einem Zestenschneider feine Späne aus der Schale schneiden. Die Creme mit Rahm und Kaki- und allenfalls Schokoladen-Spänen garnieren.
Dieses Rezept teilen

Beiträge die Sie interessieren könnten:

Birnen Gratin

DAS könnte euer Weihnachtsdessert sein. Oder das Silvesterdessert. Oder das Dessert für die Woche dazwischen. Der Birnen Gratin ist perfekt und GEHT IMMER.

Weiterlesen

Kabak Tatlisi – Türkisches Kürbisdessert mit Tahinirahm

Hoch lebe der Kürbis, der auch süss so wunderbar schmeckt. Ein einfaches und schnelles Dessert, das überrascht.

Weiterlesen

Turbo Apfel-Tiramisu

Ein kleines, feines Dessert. Superschnell gemacht und herrlich fruchtig und cremig.

Weiterlesen

Himbeer-Mascarpone Creme im Glas

Aus der Reihe der superschnellen Desserts. Und umso leckerer, denn die Himbeer-Mascarponecreme wird nicht nur hübsch im Glas serviert, sondern noch von Schoko-Puffreis begleitet.

Weiterlesen

HAT DIR DIESER BEITRAG GEFALLEN?

E-Mail Benachrichtigung erhalten, wenn ein neuer Artikel erscheint?
Dazu gibts den monatlichen Newsletter. Einfach mit der E-Mail-Adresse abonnieren.
Bitte kurz warten.

Danke für deine Anmeldung