5 schnelle Frühlingsrezepte

Frühling. Die Gemüsepalette wird langsam wieder bunter. Der Duft frischer. Die Wangen rosiger. Die Augen strahlender. Hier sind 5 schnelle Frühlingsrezepte.

 

 

 

Schnelle und einfache Rezepte für den Frühling

 

 

 

Gebratene Nudeln mit Spargeln

Nudeln habe ich immer im Vorrat. Die italienische Palette, aber auch ein, zwei Packungen für den asiatischen Gebrauch. Diese Nudeln (oftmals Reis- oder Weizennudeln) sind innert Kürze gar und lassen sich dann mit allem möglichen in der Pfanne anbraten. Dazu noch etwas Soyasauce und man ist seinen fried noodles der Wünsche schon sehr nah.

 

 

Gebratene Nudeln mit Spargeln und Cashewsnüssen

 

 

 

Spaghetti mit Mönchsbart

Den Mönchsbart findet man nicht sehr häufig und auch nur über eine kurze Zeit. Manchmal hat man im Supermarkt Glück, dann sollte man gleich zugreifen. Auf dem Markt ist er aber meist vorhanden. Ich mag den Geschmack und die noch leicht knackige Konsistenz. Drapiert auf einem ausgehölten, grossen Pilz zum Beispiel. Oder einfach mal nur so kurz unter Spaghetti gemischt.

 

 

 

Spaghetti mit Mönchsbart Rezept

 

 

 

Frühlingsrisotto

Risotto geht ja irgendwie immer. Im Frühling wird er für meine Begriffe grüner. Unschlagbar ist ein Spargelrisotto. Da mache ich innerlich immer kleine Freudensprünge. Und was ich am Frühling auch so mag, sind die frischen Erbsen, die auf allen gut sortierten Märkten feilgeboten werden. Frische Erbsen schmecken so viel anders, sind so viel knackier, aromatischer. Es gibt sogar solche, die man roh essen kann, so edamamemässig.

 

Frische Erbsen vom Markt im Frühling

 

 

Herrlich sind sie auch im Risotto. Dazu noch ein paar Karotten oder was das Risottoherz sonst noch so begehrt. Und was ich auch ganz toll finde: Am Schluss etwas Trüffelöl über den fertigen Risotto träufeln!

 

 

 

Frühlings Risotto mit Erbsen Rezept

 

 

 

Bärlauchnocken

Eine echte Alternative zu all den vielen leckeren Bärlauchpestos, die im Frühling die Runde machen, sind diese Bärlauchnocken. Total einfach und schnell gemacht und – wie ich finde – herrlich zu einem Salat. Als kleine, leichte, unaufgeregte Mahlzeit.

 

 

Bärlauch Rezept

 

 

 

 

Kartoffeln und Spargeln aus dem Ofen

Ihr könnt sie in Backpapier wickeln oder in Alufolie. Waschen, schälen, einpacken, etwas Kräuterbutter dazu und ab damit in den Ofen, wo die Kombi friedlich vor sich hin gart. Lächerlich wenig Arbeit die in ein wirklich sehr leckeres Essen mündet. Kann ich sehr empfehlen.

 

 

Ofenrezept mit Spargeln und Kartoffeln

 

 

Schnelle und einfache Rezepte

 

DAS NEUE KOCHBUCH – JETZT IM HANDEL ERHÄLTLICH

 

LouMalou_Entspannt_kochen

 

Beiträge die Sie interessieren könnten:

10 Rezepte für den Alltag

So. Das sind meine liebsten 10 Alltagsgerichte des letzten Jahres.

Weiterlesen

11 einfache Apéroideen

Ob für die Festtagszeit oder die vielen netten Gelegenheiten unter dem Jahr; hier sind meine 5 Lieblingsdrinks und 6 Lieblingshäppchen. 

Weiterlesen

11 Tipps für Trotzkind-Eltern

(Illustration: Sascha Butphaeo Bucchéri)

Massiert ihr regelmässig tief einatmend eure Schläfen? Gehört „Nein“, oder besser „NEEEEEIIIIINNN!“ mit einem hohen Wiederholungsfaktor ins neue Repertoire eures süssen Kleinen?

Weiterlesen

5 Minuten Rezepte

Meine liebe Bloggerfreundin Andrea Jansen reist lieber, als dass sie kocht. Aber mit drei kleinen Kindern kommt sie dennoch nicht ums Essenmachen rum. Mit ihren 5 Minuten Rezepten macht sie das aber mit Links.

Weiterlesen

6 schnelle Dessertideen

Im Laufe des Dezembers fängt man schon mal an, sich langsam und behutsam über mögliche Desserts für die Festtage DEN KOPF ZU ZERBRECHEN. Hier sind 6 schnelle und supereinfache Dessertideen.

Weiterlesen

7 Frühstücksideen

Das Frühstück hilft uns mit viel Energie in den Tag zu starten. Aber entweder reicht die Zeit nie so recht oder man hat keine Lust immer das Gleiche zu essen. Dann gibts dann auch einfach mal nix. Diese 7 Ideen schaffen aber vielleicht Abhilfe.

Weiterlesen

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.