Fruchtige Vanillepudding Wähe

Eine superschnelle Wähe mit wenigen Zutaten. Mit der Frucht nach Wahl und köstlichem in die Wähe verpacktem Vanillepudding.

Die Wähe für den Cheatday. Cheatday weil Fertigprodukt.

JA, man muss nicht immer alles selbst machen.

Natürlich darf man hier den Pudding auch selbst anrühren, doch der Witz an dieser Wähe ist, dass sie auf diese Weise so herrlich schnell gemacht ist. Null Aufwand. Und dennoch lecker. UND ich kann damit auf die Schnelle die Kinder glücklich machen. Sie müssen schon oft genug kulinarische Experimente mit extrem viel Gemüse über sich ergehen lassen – was sie allerdings abhärtet.

Für ein Dessert mache ich die Vanillecreme gerne selbst. So pur schmeckt sie selbstgemacht natürlich am besten. Ist auch keine grosse Sache. Doch hier greife ich blitzschnell zum Vanillepulver. Eine halbe Packung reicht für eine Wähe in herkömlicher Grösse. Etwas Milch dazu und fertig ist der Guss.

Als Fruchtbeilage diente bei dieser Wähe meine geliebte Birne. Sie ist in den Top 3 meiner Lieblingsfrüchte. Aber da ist man natürlich frei. Äpfel, Aprikosen, Zwetschgen oder Rhabarber im frühen Frühling oder Erdbeeren im frühen Sommer. Ich bediene mich bei den Früchten für eine Wähe auch oft in der Tiefkühlabteilung. So habe ich immer Früchte im Vorrat. Das spart sogar noch mehr Zeit, da die Früchte nicht mal mehr geschält oder geschnitten werden müssen.

Super an so einer Wähe ist auch, dass man sie vorbereiten kann. Sie ist zwar ein Weilchen im Ofen, aber währendessen steht man ja nicht konsequent daneben. Und da man sie abgekühlt isst, muss man sie nicht auch sofort frisch aus dem Ofen essen und kann sie einfach stehen lassen. Wunderbar also zum Zvieri oder auch mal für ein süsses Znacht.

Vanillepudding Wähe Rezept

Rezept drucken
Fruchtige Vanillepudding Wähe Rezept
Menüart Süsses
Küchenstil Gebäck
Portionen
Zutaten
Guss
Menüart Süsses
Küchenstil Gebäck
Portionen
Zutaten
Guss
Anleitungen
  1. Ofen auf 220° vorheizen.
  2. Kuchenteig in eine Wähenform legen und mit einer Gabel dicht einstechen. Mandeln darauf streuen und gleichmässig verteilen. Birnen (oder andere Frucht) schälen, achteln und fächerartig in der Form verteilen.
  3. Vanillepuddingpulver und Milch gut vermischen (zB im Schüttelbecher) und über die Wähe giessen. Rund 35 Minuten backen.
Rezept Hinweise

Tipp: Funktioniert mit allerlei Früchten. Frische und solche aus dem Tiefkühler.

Dieses Rezept teilen

Beiträge die Sie interessieren könnten:

6 schnelle Dessertideen

Im Laufe des Dezembers fängt man schon mal an, sich langsam und behutsam über mögliche Desserts für die Festtage DEN KOPF ZU ZERBRECHEN. Hier sind 6 schnelle und supereinfache Dessertideen.

Weiterlesen

Apfel-Chai-Küchlein

Als leidenschaftliche Chaitee-Trinkerin war es nur eine Frage der Zeit, bis sich diese leckere Gewürzmischung in ein Rezept schleicht. Zusammen mit den knackig-süssen Äpfeln sind diese Apfel-Chai-Küchlein eine wunderbar würzig-süsse Leckerei.

Weiterlesen

Banana Fritters

Banana Fritters sind ein Klassiker aus wärmeren Breitengraden und wunderbar praktisch, wenn es darum geht die schon angebräunten Bananen sinnvoll zu verwerten.

Weiterlesen

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

E-Mail-Adresse eingeben, um Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.