7 Frühstücksideen

Das Frühstück hilft uns mit viel Energie in den Tag zu starten. Aber entweder reicht die Zeit nie so recht oder man hat keine Lust immer das Gleiche zu essen. Dann gibts dann auch einfach mal nix. Diese 7 Ideen schaffen aber vielleicht Abhilfe.

 

 

 

Wenn es schnell gehen muss

 

Overnight Oats

Overnight Oats sind in solchen Fällen die beste Alternative. Die kann man am Vorabend vorbereiten und am Morgen ist das nur noch wie Joghurt auslöffeln – einfach mit viel mehr Sachen drin. Overnight Oats sind sättigend und gesund. Und ihr macht all die Zutaten rein, die ihr mögt und die euch gut tun.

Die Basis bilden bei uns oft Bananen, da sie die ganze Geschichten süsser machen. Je nach Saison kommen da auch mal Beeren hinzu. Sehr gerne Heidelbeeren. Wenn sie dann Saison haben. Manchmal raffle ich einen Apfel rein oder eine Birne. Auch Cranberries oder Rosinen schmecken. Aroniabeeren und Gojibeeren sind bei uns auch hoch im Kurs.

 

 

 

Overnight Oat Rezept

 

 

 

Granola

So ein selbst gemachtes und knuspriges Granola ist echt keine Hexerei. Ihr könnt es auf Vorrat machen und ihr habt auch gleich noch die absolute Macht über den Zuckergehalt. Mit eurer Flockenmischung und etwas Nüssen und Trockenfrüchten könnt ihr da ein fantastisches Powerpaket zusammenstellen. Und wenn ihr das Granola in grosszügige Stücke brecht, wird das Frühstück auch gleich zu einem Snack.

 

Granola mag ich am liebsten in etwas ungezuckertem Nature-Joghurt. Gerne mit einer Fruchtschicht. Zum Beispiel zuunterst eine Schickt Passionsfrucht oder Granatapfelkerne. Oder was euer Herz begehrt. Oder auch mit etwas Açaipuree (wenns bisschen fancy sein soll). Granola schmeckt aber auch mit Milch. Ich nehme am liebsten Hafermilch. Ganz einfach. Ohne Schischi.

 

 

 

Granola Rezept

Einfaches Granola Rezept

 

 

Joghurt und Früchte

Wer es ganz ganz leicht mag, fruchtig und cremig, der kombiniert ein Naturejoghurt mit Früchten. Meine Tochter mag Joghurt mit Honig und Bananen sehr gern. Dazu gibts als Topping ein paar angebratene Mandeln (die ich am Vorabend anbrate). Hier kann man auch noch mit ein paar Flocken ergänzen, wenn man mag.

 

 

IMG_8750

 

 

Wenn es gesund sein soll

 

Fruchtsäfte

Und das soll es ja grundsätzlich. Aber das ist eben auch immer eine Zeitfrage. Fruchtsäfte und Smoothies sind hier schon mal viel wert. Kombiniert mit dem klassischen Confibrot hat man schon mal ein gutes Vitaminpäckchen intus. Am Schnellsten sind natürlich Frischsäfte aus dem Kühlregal. Dabei achte ich darauf, dass einerseits kein zusätzlicher Zucker zugeführt wurde und dass die Säfte kaltgepresst sind, da so die Nährstoffe am besten erhalten bleiben. Die kaltgepressten Säfte müssen dann aber auch gekühlt aufbewahrt werden und sind nicht ewig lange haltbar.

Von Michel Pure Taste gibt es zurzeit drei verschiedene Geschmacksrichtungen und diese sind bei Coop Pronto und Manor erhältlich. Also auch super zum Mitnehmen. Oder um sie während der Arbeit zu trinken. Oder als Ergänzung beim grossen Brunchtisch.

 

 

Brunch Michel Pure Taste

 

 

 

Smoothies

Etwa 3-4 in der Woche mache ich jeweils einen Liter grünen Smoothie. Mein Mann war da anfangs sehr skeptisch, trinkt mir diesen inzwischen aber weg wie nichts. Da muss ich immer aufpassen, dass ich auch noch was abkriege. Mit einer Trinkportion von 5dl habe ich da irgendwie auch schon was gegessen, deshalb trinke ich diesen auch gerne zum Frühstück wenn ich arbeitend vor dem Laptop sitze UND MIR FÜRS FRÜHSTÜCK KEINE ZEIT NEHME. Kommt auch mal vor. Der steht dann direkt vor mir, mit Röhrli, währenddem ich schreibe und mir langsam Schlückchen um Schlückchen genehmige. Die Smoothies sollte man nämlich nicht einfach runterschletzen. Sonst wäre der Magen völlig überfordert, mit all den Dingen, die da effektiv drin sind.

 

 

 

Grapefruit Smoothie Rezept

 

Wenn es etwas deftiger sein darf

 

Oder herzhaft, wie es so schön heisst. Nicht alle mögen ein süsses Frühstück bestehend aus Birchermüesli, Confi, Honig. Ich bin morgens auch nicht immer auf der süssen Seite. Dann mag ich auch sehr gerne mal solche Dinge hier.

 

Avocado auf Toast

Das mag ich wirklich sehr. Und das geht auch relativ schnell. Und schmeckt am besten auf getoastetem Brot. Wer es ganz einfach halten mag, vermischt die zerdrückte Avocado mit etwas Limettensaft und würzt das Püree. Der perfekte Brotaufstrich.

 

 

Avocado auf Toast

 

 

 

Gebackenes Brötchen mit Ei

Sowas hier backt ein paar Minuten froh vor sich hin, währenddem ich unter der Dusche stehe. Danach bin ich satt und glücklich. Und nehme mir dann für den nächsten Tag vor, wieder etwas Leichteres zu essen. Aber isch ebe schono fein.

 

 

Gebackenes Brötchen mit Ei und Speck

 

 

 

 

Dieser Post wurde von Michel Pure Taste unterstützt. Die kaltgepressten Säfte von Michel Pure Taste gibt es zurzeit in drei Geschmacksrichtungen. Erhältlich sind sie bei Manor und Coop Pronto – bei letzterem kann man sich auch am Abend und am Wochenende mit einer Notfallration eindecken. 

 

 

Beiträge die Sie interessieren könnten:

10 Rezepte für den Alltag

So. Das sind meine liebsten 10 Alltagsgerichte des letzten Jahres.

Weiterlesen

5 Minuten Rezepte

Meine liebe Bloggerfreundin Andrea Jansen reist lieber, als dass sie kocht. Aber mit drei kleinen Kindern kommt sie dennoch nicht ums Essenmachen rum. Mit ihren 5 Minuten Rezepten macht sie das aber mit Links.

Weiterlesen

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.