Gesundheits-Smoothie

Wenn ich kränkle, oder alle um mich rum kränkeln oder ich das erste leise Kratzen im Hals spüre oder mich leicht angeschlagen fühle oder ich jemanden kenne, der jemanden kennt, der von jemandem gehört hat, der krank ist, dann mache ich mir einen supergesunden Smoothie, als Virenschutzwall. Und dieser hier ist sogar kindertauglich!!

 

Denn eigentlich habe ich den nicht für mich, sondern für meine Töchter gemacht. Meine Smoothies sind jeweils knuutschgrün, mit viel viel mehr Grün drin. Aber solange ich noch keine blickdichten Becher habe, muss ich damit bei meinen Kindern gar nicht erst antanzen. Deshalb ist dieser farblich eher auf der.. naja.. braunen Seite. Was zugegebenermassen auch nicht wirklich eine aamächelige Farbe ist. Deshalb habe ich ihn als Bordeaux-Smoothie verkauft. Klingt einfach netter. Also nicht Bordeaux im Sinne von Wein aus Bordeaux. Obwohl ich mich gerade frage, wie das schmecken würde, zumal der Glühwein ja auch süsslich ist. Aber nein, nichts dergleichen. Und ich denke meinen Kindern dürfte Bordeaux als Weinanbaugebiet auch noch kein Begriff sein.

Nun, der Smoothie ist also bordeaux. Wie die Farbe. Nicht der Wein. Und er ist eben auch nur entfernt bordeaux. Mit viel Fantasie. Sie haben mich auf jeden Fall nicht korrigiert. Sie haben den Smoothie als bordeauxfarben zur Kenntnis genommen. Also bin ich unheimlich überzeugend. Oder ich muss sie zu einem Farbentest schicken.

 

Nun denn. Da kommen lauter gesunde Sachen rein. Allem voran Federkohl. Mein Lieblings-Smoothie-Gemüse. Das rote Pulver da unten (dass ihm die schöne fastbordeauxrote Farbe verleiht), ist ein Açaibeerenpulver aus dem Bioladen.

 

IMG_3037

 

 

GESUNDMACH-SMOOTHIE totally kindertauglich

 

Zutaten:

  • Federkohl
  • Banane
  • Kiwi
  • Birne
  • Açaipulver
  • Ingwer
  • Aroniabeeren (in Kokoswasser aufgeweicht)
  • Datteldicksaft (oder Datteln)
  • Wasser

 

Alles in den Mixer geben und so lange mixen, bis der Smoothie die gewünschte Konsistenz hat. Allenfalls noch etwas mehr Wasser nachschütten. Oder Wein. Neeeeeeiiii!! Dänk nöd… chchchchchch…!

 

IMG_3046

IMG_3054

 

 

Wenn ich mir den jetzt nochmal so ansehe, ist er wirklich total braun. Eeewwwww!

Aber man darf sich da einfach nichts anmerken lassen. Einfach cool bleiben. Pokerface aufsetzen und auf Bordeaux bestehen. DE ISCH IM FALL WÜRKLI BORDEAUX!! MOLL!!!!

Er wurde auf jeden Fall fast wohlwollend entgegengenommen. Und wichtiger: er wurde getrunken!

 

Ich habe auch ein Beweisfoto. UND DAS IST NICHT GESTELLT! WÜRKLI NÖD!

 

IMG_3070

 

 

Und die vorne auf dem Tisch schön aufgereihten Gummibärchen, die es als Belohnung gab, habe ich aus dem Bild geschnitten.

Ha! HABE ICH NATÜRLICH NICHT. Irgendwie habe ich gerade das Gefühl, dass ich euch diesen Smoothie nicht wirklich optimal verkaufe. Daran muss ich noch arbeiten.

 

Aber, wenn ich so darüber nachdenke, das mit den Gummibärchen wäre allenfalls eine interessante Idee für zukünftige knuutschgrüne Smoothies mit viel Ingwer…. hmmmmm….