Lieblingsmenüs #2

Der Rückblick auf die letzten drei Monate. Hier sind meine 7 liebsten Gerichte für den Alltag.

 

Polenta Fries

Enstanden ist die Idee aus Resten und der Frage, was man mit Polenta-Resten Sinnvolles anstellen kann. Aber wer diese herrlich knusprigen Polenta Fries schon mal gekostet hat, wird allein für diese Fries Polenta kochen und nicht warten bis Resten entstehen.

 

Dazu ein Salat und basta.

 

 

Polenta Fries

 

 

 

Lauwarmer Bulgursalat mit Lauch und Pilzen

Schnell gemacht, gesund und leicht. So muss ein Abendessen sein, oder? Und mit einem Klecks Ricotta und ein paar süsslichen Korinthen habt ihr da innert Kürze einen kleinen, kulinarischen Höhenflug auf dem Teller.

 

 

Warmer Bulgursalat mit Lauch und Champignons Rezept

 

 

Falafel-Wrap

Ich habe hier ein bisschen geschummelt. Die Falafel sind gekauft. Denn dies ist die ganz schnelle Falafel-Wrap-Variante. Da müsst ihr fast nichts mehr tun.

Da die Federkohlsaison nun passé ist, nehmt ihr einfach anderen Salat. Und die Cashews könnt ihr auch gegen geröstete Mandeln tauschen.

 

 

IMG_3752-2

 

 

Süsskartoffelhäppchen

Die kann man zum Apéro servieren, aber auch zum Znacht. Mit etwas Hummus und Fladenbrot. Mit einem Linsensalat oder Couscous. Mit Oliven und etwas Käse. So oder so: Diese glutenfreien, kleinen Köstlichkeiten werden eh der Star sein.

 

 

Süsskartoffel belegt mit Granatapfelsalsa und Ricotta

 

 

 

Frühlingsrisotto

Ich hab da so eine Sache am Laufen mit diesen Erbsen. Diesen frischen Erbsen. Ich finde sie umwerfend. Aber dafür müsst ihr euch beeilen. Die Frisch-Erbsen-Saison ist sehr kurz und bald zu Ende. Aber in der Not kann man diesen Risotto auch mit Tiefkühlerbsen zubereiten und mit etwas Trüffelöl abschmecken.

Ich selbst mache hier in der Regel die vegetarische Variante, ohne Schinken. Aber da seid ihr ja frei.

 

 

Frühlingsrisotto mit frischen Erbsen Rezept

 

Gemüse mit Kartoffeln aus dem Ofen

Die Spargelsaison ist praktisch um, aber das da funktioniert auch mit anderem Gemüse, zusammen mit Kartoffeln, sehr gut. Peperoni, Frühlingszwiebeln oder Zucchetti zum Beispiel.

Allerdings mache ich das da in der Regel mit Backpapier, das kann man an den Rändern gut zudrehen. Es war an diesem Tag bei mir Zuhause einfach gerade keines vorhanden UND NIEMAND HATTE ES AUFGESCHRIEBEN. Kennt ihr das?

Geht auch so, aber ich versuche meinen Aluverbrauch möglichst klein zu halten.

 

 

Spargeln mit Kartoffeln aus dem Ofen

 

 

 

Knusprige Kichererbsen

Gut, das ist nicht wirklich ein Gericht, sondern mehr ein Snack. ABER ein sehr toller, wie ich finde. Und man kann diese Kichererbsen nicht nur snacken, sondern auch über einen Salat streuen. Oder über Couscous. Aber herrlich sind sie eben schon auch einfach so zu einem eisgekühlten Glas Rosé.

 

 

Knusprige, würzige Kichererbsen

 

 

 

 

Beiträge die Sie interessieren könnten:

10 Rezepte für den Alltag

So. Das sind meine liebsten 10 Alltagsgerichte des letzten Jahres.

Weiterlesen

11 einfache Apéroideen

Ob für die Festtagszeit oder die vielen netten Gelegenheiten unter dem Jahr; hier sind meine 5 Lieblingsdrinks und 6 Lieblingshäppchen. 

Weiterlesen

5 Minuten Rezepte

Meine liebe Bloggerfreundin Andrea Jansen reist lieber, als dass sie kocht. Aber mit drei kleinen Kindern kommt sie dennoch nicht ums Essenmachen rum. Mit ihren 5 Minuten Rezepten macht sie das aber mit Links.

Weiterlesen

7 Frühstücksideen

Das Frühstück hilft uns mit viel Energie in den Tag zu starten. Aber entweder reicht die Zeit nie so recht oder man hat keine Lust immer das Gleiche zu essen. Dann gibts dann auch einfach mal nix. Diese 7 Ideen schaffen aber vielleicht Abhilfe.

Weiterlesen

Lieblingsmenüs #1

So in digitaler Form verliert man ja manchmal den Überblick und hat nicht mehr alle Menüs zur Hand oder hat sie nicht mehr präsent. Ich schaue deshalb nun regelmässig auf jedes Quartal zurück und fasse für euch meine liebsten Menüs zusammen. Hier sind meine Top 9.

Weiterlesen

Menüideen für die ganze Woche

Neuer Wochenplan. Man kann ja nie genug Inputs kriegen. Also habe ich mich wieder einmal durch das Archiv gestöbert.

Weiterlesen

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.