Bratkartoffeln mit Chimichurri

Rezept drucken
Bratkartoffeln mit Chimichurri
Menüart Hauptgericht, Snack
Küchenstil schnell und einfach, vegan
Portionen
Zutaten
Kartoffeln
  • 1 kg Baby-Kartoffeln
  • Olivenöl zum Braten
  • Fleur de Sel
Chimichurry
  • 2 Bund frische glattblättrige Petersilie
  • 1/2 Bund frische Pfefferminze
  • 1/2 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe gepresst
  • 4 Radieschen
  • reichlich Olivenöl
Menüart Hauptgericht, Snack
Küchenstil schnell und einfach, vegan
Portionen
Zutaten
Kartoffeln
  • 1 kg Baby-Kartoffeln
  • Olivenöl zum Braten
  • Fleur de Sel
Chimichurry
  • 2 Bund frische glattblättrige Petersilie
  • 1/2 Bund frische Pfefferminze
  • 1/2 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe gepresst
  • 4 Radieschen
  • reichlich Olivenöl
Anleitungen
Kartoffeln
  1. Kartoffeln halbieren und mit der Schnittfläche nach unten in Olivenöl scharf anbraten bis sie Farbe annehmen, danach rundherum braten, bis sie durch sind. Mit Fleur de Sel am Ende würzen.
Chimichurri
  1. Alle Kräuter, die Zwiebeln und die Radieschen fein hacken. Knoblauchzehe dazu pressen und mit Kräutersalz abschmecken. Soviel Olivenöl dazu geben, dass die Masse knapp bedeckt ist.
Rezept Hinweise

Tipp: Chimichurri passt auch hervorragend zu Fleisch und Grillgut. Im Kühlschrank (und mit Öl bedeckt) lässt sich das Chimichurri luftdicht mindestens 1 Woche aufbewahren.

Tipp: Tolle Beilage. Die Kartoffeln auf den Teller geben und grosszügig Chimichurri darüber träufeln. Dazu passt auch ein Salat.

Dieses Rezept teilen